Trennung! Richard Lugner und sein "Bienchen" Simone nicht mehr zusammen

Trennung! Richard Lugner und sein "Bienchen" Simone nicht mehr zusammen

12/27/2021

Nach den Weihnachtsfeiertagen ist Schluss

Trennung! Richard Lugner und sein "Bienchen" Simone nicht mehr zusammen

Richard Lugner und Simone verbrachten Weihnachten noch gemeinsam

Verliebt, verlobt – getrennt? Ja, nicht immer kommt’s zum echten Happy-End bei Liebespaaren. So geht’s auch Bau-Löwe Richard Lugner (89) und seiner Ex-Verlobten Simone. Eigentlich hatte das Paar heiraten wollen, es war auch schon von Nachwuchs die Rede. Damit ist aber jetzt Schluss, wie beide in der österreichischen Presse bestätigen. „Wir haben noch gemeinsam Weihnachten gefeiert. Nach den Feiertagen werden wir uns trennen“, verrät der 89-Jährige dem „Kurier“.

Trennungsgrund: Man "harmoniere zu wenig"

Man habe zwar viele „nette Stunden“ gemeinsam erlebt, aber sei „zur Überzeugung gekommen, dass wir zwei unterschiedliche Charaktere sind, die zu wenig harmonieren“. Stimmt, dass sich Lugner und sein Bienchen nicht immer einig waren, wurde schon in den letzten Wochen immer mal wieder deutlich. Zuletzt hatte es große Diskussionen über die Corona-Schutzimpfung gegeben. Während Lugner bereits drei mal gepiekst worden war und großer Verfechter der Impfung ist, wollte sich seine Freundin damals nicht impfen lassen. Sein Ultimatum: Ohne Impfung keine Hochzeit!

Etwas, was sich Simone offenbar zu Herzen genommen hatte. Wie kurze Zeit später nämlich bekannt wurde, hatte sie den Schritt zur Impfung dann doch noch gewagt. Der schützende Pieks konnte die Liebesbeziehung zwischen ihr und Lugner aber offenbar nicht boostern… (lsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel