Trennung von Sidney und Vivien: Das sagt "Love Island"-Aleks

Trennung von Sidney und Vivien: Das sagt "Love Island"-Aleks

11/15/2019

Wie nimmt Aleksandar Petrovic (28) das Liebes-Aus von Vivien Michalla und Sidney Wolf wahr? Seit vergangenem Montag ist es offiziell: Die diesjährigen Love Island-Gewinner sind fünf Wochen nach dem Finale kein Paar mehr. Sidney verriet Promiflash, dass er es war, der diese Entscheidung getroffen habe. Aleks erlebte die aufkeimende Liebe der beiden in der Villa hautnah mit – hat er die Trennung kommen sehen?

“Schwer zu sagen”, meint der 28-Jährige beim Deutschen Bloggerpreis 2019 im Promiflash-Interview. “Ich habe eigentlich geglaubt, dass sie zusammen bleiben, weil ich das Ganze auch als relativ ehrlich empfunden habe, so wie es in der Villa war.” Allerdings wisse er nicht, wie sich die Beziehung der beiden nach der Show entwickelt habe. Schade findet der Maschinenbauingenieur die Trennung aber in jedem Fall. “Ich habe sie schon so als Traumpärchen gesehen”, betonte er.

Nach Bekanntgabe der Trennung zeigte Vivien sich verletzt und gab an, sich von ihrem Ex “verarscht” zu fühlen, denn er soll ihr gegenüber nicht ehrlich gewesen sein. Auf ihre Seite schlagen möchte Aleks sich nicht: “Das Problem ist, man kennt nur eine Sicht. Wir kennen die Sicht von Sidney nicht. Ich muss erst mal beide Seiten hören, bevor ich mir eine Meinung bilde.” Deshalb habe er dem Düsseldorfer auch ein Treffen angeboten – dazu sei es bisher jedoch nicht gekommen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel