TV-Festspiele: Regeländerung für schwangere Eva Benetatou

TV-Festspiele: Regeländerung für schwangere Eva Benetatou

02/05/2021

Keine wilden Stunts für Evanthia Benetatou (28)! Die einstige Bachelor-Kandidatin verkündete vergangenes Wochenende: Sie erwartet gemeinsam mit ihrem Verlobten Chris ein Baby! Einige Wochen hatte die Brünette das süße Geheimnis für sich behalten. So auch bei den Dreharbeiten für Die Festspiele der Realitystars: Heute wurde die Sendung im TV ausgestrahlt – und dabei wurden wegen Evas Schwangerschaft sogar eine kleine Regeländerung vorgenommen!

In der allerersten Runde mussten die Promis, darunter Emmy Russ (21), Giulia Siegel (46) und Willi Herren (45), als lebendiges Pendel in Richtung einer Zielscheibe schwingen. Mit einem am Kopf befestigten Pfeil mussten sie dann ein Feld mit dem Gesicht ihrer Mitstreiter treffen. Nicht aber Eva: “Du kannst dich da nicht einspannen lassen, weil du ein kleines Geheimnis in dir trägst. Du bekommst ein Baby!”, plauderte Moderator Jochen Schropp (42) aus. Stattdessen durfte die 28-Jährige mit einem simplen Dartpfeil auf die Scheibe werfen.

Und das mit Erfolg: In dem Stechen konnte Eva sich gegen Willi durchsetzen und schaffte es eine Runde weiter. Auf Instagram erklärte die Düsseldorferin zu ihrer TV-Teilnahme: “Ich bin zu zweit am Start. Ob das mein Glücksbringer sein wird?”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel