UB40-Star und Gründungsmitglied Astro mit 64 gestorben

UB40-Star und Gründungsmitglied Astro mit 64 gestorben

11/07/2021

Dei Musikwelt trauert um einen ganz großen Star der Reggea-Szene! Die Band UB40 feierte Ende der 70er-Jahren seinen großen Durchbruch. Mit Songs wie „Red Red Wine“ oder „Kingston Town“ prägte die Musikgruppe eine ganze Generation. Doch nun machen traurige Nachrichten rund um die britische Band die Runde: Gründungsmitglied Terence Wilson, besser bekannt als Astro, ist plötzlich verstorben!

Wie das Bandmitglied Ali Campbell auf seiner Twitter-Seite schrieb, ist der Musiker mit gerade einmal 64 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben. „Wir sind zutiefst erschüttert und untröstlich, euch mitteilen zu müssen, dass unser geliebter Astro heute nach kurzer Krankheit verstorben ist“, hieß es in dem Post. Der Sänger bitte alle Fans, die Privatsphäre der Familie in dieser unglaublich schwierigen Zeit zu respektieren. Woran Astro genau gestorben ist, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel