Unter Tränen: Alina Merkau verabschiedet sich in Babypause

Unter Tränen: Alina Merkau verabschiedet sich in Babypause

06/04/2021

Emotionaler Abschied für Alina Merkau (35)! Die beliebte Sat.1-Moderatorin ist derzeit schwanger mit ihrem zweiten Kind. Schon vor ihrer Hochzeit mit ihrem Mann Rael Hoffmann 2018, brachte sie 2016 ihre erste Tochter Rosa zu Welt. Und die wird schon in wenigen Wochen große Schwester sein! Heute verabschiedete sich Alina beim “Sat.1-Frühstücksfernsehen” in die Babypause. Dabei floss auch das ein oder andere Tränchen!

Ihre Kollegen und Freunde bereiteten der werdenden Mutter einen emotionalen Abschied. Vor Ort saßen Matthias Killing (41) und Lukas Haunerland mit ihr auf dem Sofa und hielten Taschentücher bereit, als sie Alina einen Zusammenschnitt ihrer schönsten Momente aus der Sendung präsentierten. “Mein Mann hat gesagt, dass ich bestimmt heule. Ich hab gesagt ‘Auf gar keinen Fall’!”, flachste die Blondine im Vorhinein. Als dann aber langjährige Kollegen wie Marlene Lufen (50), Christian Wackert und Daniel Boschmann (40) ihre guten Wünsche schickten, kamen selbst der toughen Alina die Tränen.

“Es ist kein ‘Tschüss,, sondern ein ‘Auf bald!, Wir schicken dir ganz viel Liebe und Zuneigung. Und wenn du uns vermisst, dann weißt du, wo du uns findest“, gab ihr Daniel mit auf den Weg. Alina, die danach noch einige Stunden vor der Kamera stehen musste, scherzte: “Morgens um 5:48 Uhr sehe ich aus wie ein verheulter dicker Klops.” Es sei natürlich schön, in Babypause zu gehen, aber auch ein komisches Gefühl, vorerst nicht mehr dabei zu sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel