Ups! Pooth-Sprössling San Diego wurde von Polizei angehalten

Ups! Pooth-Sprössling San Diego wurde von Polizei angehalten

08/20/2020

Muss Verona Pooths (52) Sohn nun ins Gefängnis? Verona ist eines der bekanntesten Werbegesichter Deutschlands. Seit Jahren ist die 52-Jährige als Model und TV-Persönlichkeit erfolgreich. Ihr größter Stolz ist allerdings ihre Familie: Mit ihrem Mann, dem Unternehmer Franjo Pooth (51), hat sie mittlerweile zwei Söhne – Rocco Ernesto (9) und San Diego (16). Mit Letzterem hat die stolze Mutter nun einen Podcast, in dem sie sehr intime Einblicke in das Privatleben der Familie gibt. In einer Folge erzählt Sohn San Diegojetzt von seiner Begegnung mit der holländischen Polizei.

Das Mutter-Sohn-Gespann spricht im sogenannten Poothcast über Urlaube im Jugendalter und kommt dabei schnell auf ein brisantes Erlebnis. Die Halb-Bolivianerin fordert den 16-Jährigen auf, von seiner Hollandreise zu erzählen. Peinlich berührt beginnt Diego mit der Story. Er sei mit seiner Vespa und seinem Kumpel mit 26 km/h nach Holland unterwegs gewesen und direkt nach der Grenze von Polizisten angehalten worden. Diese meinten nur: “Führerschein und Fahrzeugpapiere”. Davon hatte der Pooth-Sprössling jedoch nichts dabei. Lediglich mit seinem Schülerausweis konnte er dienen.

Die beiden Freunde hatten jedoch Glück im Unglück: Nach einem angeblichen Telefonat mit einem deutschen Kollegen ließ er die Jugendlichen gehen und kündigt als Konsequenz nur ein Protokoll wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Einsichtig merkt der junge Schauspieler am Ende an: “Wäre mir das in Deutschland passiert, wäre ich nicht nur ohne Roller, sondern auch inhaftiert.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel