Verbrachte Harry den Geburtstag der Queen mit anderer Omi?

Verbrachte Harry den Geburtstag der Queen mit anderer Omi?

04/25/2021

Prinz Harry (36) flog anlässlich der Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip (✝99) nach London. Nicht nur die Briten spekulierten, ob der Abtrünnige seiner trauernden Großmutter, Queen Elizabeth II. (95), bei ihrem wohl einsamsten Geburtstag noch beistehen oder nach der Beisetzung direkt zurück zu seiner schwangeren Frau fliegen würde. Jetzt ist klar: Harry zog es vor, nach Amerika zu reisen. Herzogin Meghan (39) war offenbar nicht der einzige Grund für seine schnelle Rückkehr. Harry wurde nämlich am Geburtstag seiner Oma mit einer anderen älteren Dame gesichtet!

In einem exklusiven Klub in Hollywood wurde der Prinz jetzt gemeinsam mitWallis Annenberg gesichtet. Wie ein Informant von Page Six beobachtet hat, trafen sich Harry und die superreiche Wohltäterin aus Los Angeles zu einem Mittagessen. Doch was war der Grund für die Zusammenkunft mit der 81-Jährigen? Dazu gibt es noch keine Informationen.

Nur so viel ist sicher: Die Annenbergs sind der englischen Königsfamilie nicht unbekannt. Der Vater von Wallis Annenberg pflegte schon von Berufs wegen als US-Botschafter Kontakte zu England und gründete die Annenberg-Stiftung, die sich für wohltätige Zwecke einsetzt. Die Verbindung zwischen Wallis Annenberg und Prinz Harry könnte jetzt von ihrem gemeinsamen Interesse am Klimaschutz herrühren, vermutet The Sun.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel