Vier übrig: Ein Profitänzer gewinnt "Let's Dance" erstmals

Vier übrig: Ein Profitänzer gewinnt "Let's Dance" erstmals

05/17/2021

Für einen Let’s Dance-Profi wird es in diesem Jahr eine große Premiere geben! Nachdem Auma Obama am Freitagabend von den Fans aus der Tanzshow gewählt wurde, stehen die vier Promi-Halbfinalisten der diesjährigen Staffel fest: R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason (33), Valentina Pahde (26), Nicolas Puschmann (30) und Simon Zachenhuber haben weiterhin die Chance auf den Titel. Aber nicht nur bei den Stars dürfte der Siegeswille so kurz vorm Finale immer größer werden. Auch ihre Profipartner sind besonders heiß auf die Trophäe. Der Grund: Für jeden der vier wäre es der erste “Let’s Dance”-Sieg.

Patricija Belousova, die mit Boxer Simon auf dem Parkett alles gibt, gehört in Staffel 14 zum ersten Mal zum Proficast – und direkt könnte sie es ganz nach oben aufs Siegertreppchen schaffen. Sie und der Sportler konnten in den vergangenen Wochen nicht nur die Fans von sich begeistern, sondern auch die ein oder andere Topwertung der Jury einheimsen. Vadim Garbuzov (34) gehört im Gegensatz zu der Blondine schon zu den alten Hasen bei dem RTL-Format. Gewinnen konnte er bisher aber nie – ob er nach dem Comeback mit dem Prince Charming-Star dieses Jahr den ersten Sieg feiern darf? Das entscheidet am Ende das Publikum.

Das Ehepaar Lusin könnte das Finale in diesem Jahr wohl unter sich ausmachen. Renata (33) und Valentins (34) Tanzpartner R\u0026#250;rik und Valentina sind – wenn es nach den Promiflash-Lesern geht – die Top-Anwärter auf die Dancing-Krone. Mit Ella Endlich (36) musste sich Valentin 2019 mit Platz zwei zufriedengeben und auch seine Frau war dem Titel im vergangenen Jahr mit Moritz Hans (25) nah wie nie. Sie sicherte sich den Platz als Vize-Meisterin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel