Von der Met-Gala verbannt? Khloé Kardashian verneint es

Von der Met-Gala verbannt? Khloé Kardashian verneint es

10/06/2021

Khloé Kardashian (37) spricht ein Machtwort! Seit einigen Wochen beherrscht ein Gerücht über die Reality-TV-Darstellerin die Schlagzeilen: Im Gegensatz zu ihren Schwestern soll die Unternehmerin nicht nur keine Einladung für die legendäre Met-Gala bekommen haben, sondern gar von dem Event verbannt worden sein. Böse Zungen behaupten, die Jeans-Designerin sei den Veranstaltern zu trashig. Jetzt reagierte Khloé selbst auf diese Behauptungen – und dementiert sie!

Via Twitter forderten die Fans der Beauty eine Erklärung. Ganz bestimmt schrieb ein User: „Khloé, erzähl bitte, ob die Gerüchte über die Met-Gala wahr sind. Bitte klär das auf!“ Dieser Aufforderung kam die 37-Jährige beinahe sofort nach – und stellte prompt klar: „Es ist absolut nicht wahr!“

Khloé soll inzwischen die einzige der Kardashian-Jenner-Schwestern sein, die noch keine Einladung zu dem hochkarätigen Event bekommen hat. Sogar Kourtney (42), die in den vergangenen Jahren nicht über den roten Teppich schritt, soll in diesem Jahr zumindest das Angebot bekommen haben – den großen Auftritt vor den Fotografen jedoch abgelehnt haben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel