Von wegen elegant: Sylvie Meis’ Traumhochzeit gipfelte in einer wilden Poolsause

Von wegen elegant: Sylvie Meis’ Traumhochzeit gipfelte in einer wilden Poolsause

09/20/2020

Von wegen elegant: Sylvie Meis' Traumhochzeit gipfelte in einer wilden Poolsause

Auf einmal wurde es spritzig

Es war edel, es war märchenhaft und es war gaaanz schön pompös: Als Sylvie Meis am Samstag (19. September) in der Villa Cora in Florenz „Ja“ gesagt hat, dürfte sich die Hochzeitsgesellschaft fast wie auf einer Royal-Wedding gefühlt haben. Schließlich wirkten das Ambiente, Sylvies Kleid und die Deko wie aus einem Film. Doch was anfangs voller Glamour erstrahlte, endete in einer wilden, feuchtfröhlichen Pool-Party – und das hätte wohl niemand erwartet.

Wie gut, dass wir Riccardo Simonetti haben. Der Influencer versteht es einfach, seine Fans über alle Entwicklungen in seinem Leben auf dem Laufenden zu halten. Und so fungierte der Freund von Sylvie am Samstag munter als Hobby-Hochzeitsfotograf und teilte immer wieder Schnappschüsse und Clips des großen Tages auf seinem Instagram-Account. 

Ein Video dürfte aber alle verblüfft haben: Zu späterer Stunde verwandelte sich die gehobene Feier nämlich in eine wilde und feuchtfröhliche Poolparty ohne Grenzen. Mit ein bisschen Alkohol und gutem Essen intus, verloren offenbar plötzlich alle jegliche Hemmungen und sprangen kurzerhand mit Klamotten ins kühle Nass. Ja, eine Abkühlung zu später Stunde – genau das Richtige nach diesem aufregenden Tag. Und diese unerwartete Wendung wird wohl niemand so schnell vergessen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel