Vor Henrik-Drama: Aurelia betont, nicht eifersüchtig zu sein

Vor Henrik-Drama: Aurelia betont, nicht eifersüchtig zu sein

09/08/2020

Dieser Granateneinzug brachte Aurelia zum Ausrasten! Nathalia ist die Neue bei Love Island und die Herren der Schöpfung waren auf Anhieb begeistert von der Brasilianerin – allen voran Henrik, der eigentlich mit Aurelia vercoupelt ist. Als der Student von der ehemaligen Bachelor-Teilnehmerin dann auch direkt zum Date eingeladen wurde, schien er seine Show-Partnerin komplett vergessen zu haben. Und für Aurelia kam es noch übler: Sie wurde in die Privatsuite verbannt und weinte dort bittere Tränen. Dabei war die Frankfurterin vor ihrer Teilnahme noch überzeugt davon, überhaupt nicht eifersüchtig zu sein…

Im Promiflash-Interview bezeichnete Aurelia sich als eine nicht eifersüchtige Frau im realen Leben. “Weil ich einfach weiß, wer ich bin, und ich hatte das Gefühl einfach noch nicht”, erklärte sie, räumte aber auch ein, dass die Zeit bei “Love Island” eine Ausnahmesituation sei. Trotzdem glaubte die 23-Jährige nicht, ihre Krallen auszufahren, sollte eine Frau versuchen, ihr den Mann auszuspannen.

Dass Aurelia doch eifersüchtig ist, wissen seit Montag alle “Love Island”-Zuschauer – und die nächsten Tage könnten durchaus hitzig zwischen ihr, Henrik und Nathalia werden. Denn gegenüber Promiflash erklärte die Hotelfachfrau auch, dass es durchaus passieren könne, dass ihr Temperament mit ihr durchgeht: “Es muss natürlich immer einen Grund haben, also ich haue da jetzt nicht so einfach auf den Tisch. Ich denke schon, dass da mein Temperament ein paar Mal aufblitzen wird.”

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel