Wann wurden "Bachelor in Paradise"-Karina & Gustav ein Paar?

Wann wurden "Bachelor in Paradise"-Karina & Gustav ein Paar?

12/14/2021

Karina Wagner (25) und Gustav Masurek (32) sind erst seit wenigen Wochen ganz offiziell zusammen. Seit Sonntag ist das große Finale von Bachelor in Paradise endlich abrufbar – und das Wiedersehen mit Frauke Ludowig (57) gab es direkt hinterher. In der Show packten Karina und Gustav aus, dass sie auch weiterhin ein Paar sind. Die Dreharbeiten liegen allerdings schon eine Weile zurück und die Turteltauben mussten ihre Liebe bis jetzt streng geheimhalten. Jetzt verrieten die zwei Promiflash, wann sie sich für eine Beziehung entschieden haben.

„Das erste Mal ausgesprochen haben wir es offiziell am 1. November 202“, erklärte Karina gegenüber Promiflash, fügte aber hinzu, dass sie eigentlich schon seit der Zeit im Paradies nur noch Augen füreinander gehabt hätten. Für ihren Liebsten sei sowieso von Anfang an klar gewesen, dass die Lüneburgerin die Richtige ist. „Ich habe sofort gemerkt, dass sie die Frau ist, die ich will. Einfach so wie sie ist, ist sie perfekt – ein Traum“, schwärmte der 32-Jährige. Aus diesem Grund habe er auch im Finale nicht eine Sekunde gezögert und Karina symbolisch einen Ring überreicht. Die 10.000 Euro seien absolut nicht verlockend gewesen. „Für kein Geld der Welt gebe ich sie her“, betonte er.

Aber sind Karina und Gustav schon zusammengezogen? Das hatten sie bei der Reunion im TV angekündigt. Laut der Brünetten dauert das noch eine Weile. Dass der Paderborner dafür seine Heimat verlassen muss, stört ihn nicht. „Ich gebe ja nicht alles auf! Es sind gerade mal zwei Stunden Fahrt. Wir schauen jetzt erst mal auf uns. Aber für die richtige Frau – die Karina ist – würde ich alles andere in meiner Heimat aufgeben, um mit ihr glücklich zu sein“, stellte Gustav klar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel