War Miley Cyrus' Sexualität Grund für Trennung von Liam?

War Miley Cyrus' Sexualität Grund für Trennung von Liam?

08/12/2019

Was steckt bloß hinter der plötzlichen Trennung? Mit diesen Nachrichten hatte wohl keiner so wirklich gerechnet: Am Sonntag gaben Liam Hemsworth (29) und Miley Cyrus (26) ihr Liebes-Aus bekannt – nach gerade einmal acht Monaten Ehe. Über die Gründe hüllt sich das Paar bisher noch in Schweigen. Liam verriet bereits, sich nicht zur Trennung äußern zu wollen und dass die Öffentlichkeit ohnehin nicht verstehen könnte, wie diese Situation für ihn sei. Hat etwa Mileys Offenheit in Sachen Sexualität etwas damit zu tun?

Wie die Beziehungsexpertin und Psychologin Dr. Becky Spelman nun gegenüber Mirror erklärte, könnte Liam genau das mit seinen Worten „Ihr wisst nicht, wie das ist“ angedeutet haben. „In Liams Statement gibt er einen Hinweis auf mögliche Schwierigkeiten in der Ehe an, die die Öffentlichkeit nicht sehen konnte“, analysierte sie. „Nur Liam und Miley werden wirklich alles wissen, was zwischen ihnen vorgefallen ist, aber Miley war sehr redefreudig, was ihre Pansexualität betrifft, während Liam eher zurückhaltender war.“ Möglicherweise hätten die beiden in Bezug auf was sie in einer Beziehung suchen, nicht vollends übereingestimmt. „Und dass eine offenere Beziehung zu dem einen besser gepasst hätte als zu dem anderen“, mutmaßte die Expertin weiter.

Dass Miley nicht nur am männlichen Geschlecht interessiert ist, zeigte sie der Öffentlichkeit schon unmittelbar nach der Trennung. Sie verbringt im Moment ein paar entspannte Tage in Italien – und knutschte und turtelte dort wild mit Kaitlynn Carter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel