Was machen die fünf Jungs der 90er-Boygroup 5ive heute?

Was machen die fünf Jungs der 90er-Boygroup 5ive heute?

01/09/2021

Was wurde eigentlich aus den Mitgliedern der Boyband 5ive? In den späten 90ern starteten Scott Robinson, Ritchie Neville (41), Jason “J” Brown, Abs Breen (41) und Sean Conlon mit Hits wie “Keep On Movin'” oder “Everybody Get Up” richtig durch. 2001 löste sich die Band dann allerdings auf. Trotz einiger Comeback-Versuche und Soloprojekte konnten die Musiker nie wieder an ihre alten Erfolge anknüpfen. Aber was machen die fünf Bandmitglieder eigentlich heute?

Scott Robinson:
Nach dem Band-Aus baute sich der heute 41-Jährige eine Karriere als Radiomoderator und Musicaldarsteller auf. Außerdem ist er immer mal wieder als Gast in verschiedenen britischen TV-Shows zu sehen. Seit 2001 ist Scott mit seiner Frau Kerry Oaker verheiratet. Die beiden haben inzwischen vier gemeinsame Kinder. Seine Boygroup-Zeiten hat der Brite allerdings nicht ganz hinter sich gelassen. Gemeinsam mit Ritchie und Sean tritt er immer noch regelmäßig als 5ive auf. Die Band, die mittlerweile auf ein Trio geschrumpft ist, hat sogar gerade erst eine neue Australientour für 2021 angekündigt.

Ritchie Neville:
Auch Ritchie arbeitet inzwischen als Radiomoderator und Schauspieler. Der Musiker hat sich allerdings ein zweites Standbein abseits des Rampenlichts aufgebaut. Ihm gehört ein Restaurant in Sydney. 2013 lernte er Atomic Kitten-Sängerin Natasha Hamilton (38) kennen und lieben. Gemeinsam bekamen sie eine Tochter. 2016 ging die Beziehung allerdings in die Brüche.

Sean Conlon:
Sean war 2001 der Erste, der die Gruppe verließ, bevor sie sich wenige Monate später ganz auflöste. Sein Traum von einer erfolgreichen Solokarriere sollte sich aber nie erfüllen. 2012 versuchte sich das Küken der Band als Kandidat bei “The Voice UK”, scheiterte jedoch. Keiner der Coaches wollte sich für den heute 39-Jährigen umdrehen.

Jason Brown:
Von allen ehemaligen Bandmitgliedern hat sich J am stärksten aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. 2007 nahm er zwar noch an der britischen Version des Dschungelcamps teil, arbeitet seither aber hauptsächlich hinter der Kamera. Er schreibt und produziert inzwischen Songs für andere Künstler.

Abs Breen:
Abs, auch Abz Love genannt, konnte in den frühen 2000ern noch den einen oder anderen Solohit landen. Die großen Erfolge wie zu 5ive-Zeiten blieben allerdings aus. In den Jahren nach dem Band-Aus hatte der Sänger immer wieder mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen. Mittlerweile ist er aber offenbar clean. 2013 war Abs noch in der Show Celebrity Big Brother zu sehen – und schaffte es immerhin auf den zweiten Platz. Inzwischen konzentriert sich der Tattoofan allerdings wieder mehr auf seine Musik. Zuletzt sorgte er für Aufsehen, als er sich 2020 mit den anderen ehemaligen Boygroup-Stars Dane Bowers (41) von Another Level, Ben Ofoedu von Phats \u0026amp; Small und Shane Lynch (44) von Boyzone zu der Band Boyz on Block formierte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel

Was machen die fünf Jungs der 90er-Boygroup 5ive heute?

Was machen die fünf Jungs der 90er-Boygroup 5ive heute?

01/09/2021

Was wurde eigentlich aus den Mitgliedern der Boyband 5ive? In den späten 90ern starteten Scott Robinson, Ritchie Neville (41), Jason “J” Brown, Abs Breen (41) und Sean Conlon mit Hits wie “Keep On Movin'” oder “Everybody Get Up” richtig durch. 2001 löste sich die Band dann allerdings auf. Trotz einiger Comeback-Versuche und Soloprojekte konnten die Musiker nie wieder an ihre alten Erfolge anknüpfen. Aber was machen die fünf Bandmitglieder eigentlich heute?

Scott Robinson:
Nach dem Band-Aus baute sich der heute 41-Jährige eine Karriere als Radiomoderator und Musicaldarsteller auf. Außerdem ist er immer mal wieder als Gast in verschiedenen britischen TV-Shows zu sehen. Seit 2001 ist Scott mit seiner Frau Kerry Oaker verheiratet. Die beiden haben inzwischen vier gemeinsame Kinder. Seine Boygroup-Zeiten hat der Brite allerdings nicht ganz hinter sich gelassen. Gemeinsam mit Ritchie und Sean tritt er immer noch regelmäßig als 5ive auf. Die Band, die mittlerweile auf ein Trio geschrumpft ist, hat sogar gerade erst eine neue Australientour für 2021 angekündigt.

Ritchie Neville:
Auch Ritchie arbeitet inzwischen als Radiomoderator und Schauspieler. Der Musiker hat sich allerdings ein zweites Standbein abseits des Rampenlichts aufgebaut. Ihm gehört ein Restaurant in Sydney. 2013 lernte er Atomic Kitten-Sängerin Natasha Hamilton (38) kennen und lieben. Gemeinsam bekamen sie eine Tochter. 2016 ging die Beziehung allerdings in die Brüche.

Sean Conlon:
Sean war 2001 der Erste, der die Gruppe verließ, bevor sie sich wenige Monate später ganz auflöste. Sein Traum von einer erfolgreichen Solokarriere sollte sich aber nie erfüllen. 2012 versuchte sich das Küken der Band als Kandidat bei “The Voice UK”, scheiterte jedoch. Keiner der Coaches wollte sich für den heute 39-Jährigen umdrehen.

Jason Brown:
Von allen ehemaligen Bandmitgliedern hat sich J am stärksten aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. 2007 nahm er zwar noch an der britischen Version des Dschungelcamps teil, arbeitet seither aber hauptsächlich hinter der Kamera. Er schreibt und produziert inzwischen Songs für andere Künstler.

Abs Breen:
Abs, auch Abz Love genannt, konnte in den frühen 2000ern noch den einen oder anderen Solohit landen. Die großen Erfolge wie zu 5ive-Zeiten blieben allerdings aus. In den Jahren nach dem Band-Aus hatte der Sänger immer wieder mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen. Mittlerweile ist er aber offenbar clean. 2013 war Abs noch in der Show Celebrity Big Brother zu sehen – und schaffte es immerhin auf den zweiten Platz. Inzwischen konzentriert sich der Tattoofan allerdings wieder mehr auf seine Musik. Zuletzt sorgte er für Aufsehen, als er sich 2020 mit den anderen ehemaligen Boygroup-Stars Dane Bowers (41) von Another Level, Ben Ofoedu von Phats \u0026amp; Small und Shane Lynch (44) von Boyzone zu der Band Boyz on Block formierte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel