Was? Nicolas Cage sieht sich selbst nicht als Schauspieler

Was? Nicolas Cage sieht sich selbst nicht als Schauspieler

01/04/2022

Mit dieser Aussage verblüffte Nicolas Cage (57) wohl ein wenig! Der zweifache Oscar-Preisträger schaffte mit seinen schauspielerischen Künsten in Filmen wie „Mondsüchtig“ oder „Wild at Heart“ den großen Durchbruch in Hollywood. Mittlerweile istNicolas, der im März dieses Jahres zum fünften Mal heiratete, im Filmgeschäft schon ein alter Hase. Über die Jahre verkörperte er diverse spannende Leinwand-Charaktere und machte sich aber vor allem durch seine Rollen als stiller Held einen Namen. Doch nun verriet Nicolas: Er selbst betrachtet sich gar nicht als Schauspieler!

In dem „Variety Award Circuit“-Podcast verriet Nicolas nämlich nun, dass er das Wort Schauspieler einfach unpassend findet. „Für mich impliziert das immer: ‚Oh, er ist ein großartiger Schauspieler, also ist er auch ein großartiger Lügner'“, gab der 57-Jährige ehrlich zu. Er bezeichne sich deshalb viel lieber als Thespian, was für ihn wohl mit dem Wort Schauspieler gleichzusetzen sei.

Jedoch steckt hinter dem Ausdruck eine Bedeutung, die dem Hollywood-Star einfach besser gefalle. „Ich mag das Wort ‚Thespian‘, weil es bedeutet, dass man in sein Herz, seine Fantasie, seine Erinnerungen, oder seine Träume reinfühlt und du bringst dann davon etwas zurück, um mit dem Publikum zu kommunizieren“, erklärte er.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel