Wegen Babyaufnahmen: Sophie Turner schießt gegen Paparazzi

Wegen Babyaufnahmen: Sophie Turner schießt gegen Paparazzi

05/16/2021

Seit fast einem Jahr sind Sophie Turner (25) und Joe Jonas (31) stolze Eltern ihrer kleinen Tochter Willa. Während und nach der Schwangerschaft hatten die beiden nichts von ihrem Glück geteilt – weder ein Bild noch sonstige Details sind über ihren Nachwuchs bekannt. Dass Paparazzi nun aber unerlaubterweise Bilder von der Kleinen gemacht haben, passt der Schauspielerin überhaupt nicht: Sophie beschwert sich öffentlich, dass Fotografen es auf ihr Mädchen abgesehen haben!

In ihr steckt eine wahre Löwenmama: In ihrer Instagram-Story ließ die 25-Jährige vor wenigen Tagen Dampf ab. Dass die Presse einfach so Bilder ihres Töchterchens mache, sei ihr nicht recht. “Gestern haben es einige Paparazzi geschafft, ein Bild von meiner Tochter und mir zu machen. Nicht ohne Grund gibt es keine Bilder von meiner Tochter, weil ich einfach nicht möchte, dass diese Fotos da draußen sind”, erklärte Sophie aufgebracht. Immerhin habe Klein-Willa nicht darum gebeten, ein Leben in der Öffentlichkeit zu führen.

Doch eine Sache findet die Game of Thrones-Beauty besonders schlimm. “Es ist verdammt gruselig, dass erwachsene Männer ohne Erlaubnis Fotos von einem Baby machen. Ich bin angewidert und ich bitte jeden respektvoll darum, aufzuhören, uns zu folgen und zu versuchen, Bilder von unserer Tochter zu machen und sie dann auch noch zu drucken”, schloss sie ihr Wut-Statement im Netz ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel