Weitere rechtliche Probleme für US-Star

Weitere rechtliche Probleme für US-Star

06/09/2022

Ezra Miller (29) hat erneut Probleme mit dem Gesetz. Die Eltern der 18-jährigen Tokata Iron Eyes haben vor Gericht Unterlagen eingereicht, in denen sie dem Schauspieler vorwerfen, ihre Tochter seit Jahren zu manipulieren. Dies geht aus Gerichtsdokumenten hervor, die laut "TMZ" am Dienstag in North Dakota eingereicht wurden und auch dem "People"-Magazin vorliegen. Die Eltern wollen damit eine einstweilige Verfügung gegen den US-Star erwirken.

"Ezra setzt Gewalt, Einschüchterung, Gewaltandrohung, Angst, Paranoia, Wahnvorstellungen und Drogen ein, um die junge Tokata zu beherrschen", heißt es demnach in dem Dokument. Die Eltern behaupten, die beiden hätten sich im Standing Rock Reservat in North Dakota kennengelernt, als ihr Kind gerade zwölf Jahre alt war. Miller soll Tokata außerdem nach London, Vermont, New York, Los Angeles oder auch Hawaii mitgenommen haben.

Probleme mit dem Gesetz

Auf Hawaii hatte der Schauspieler Anfang des Jahres bereits zweimal Kontakt mit der Polizei. Einmal wegen eines Streits in einer Bar und ein weiteres Mal wegen Körperverletzung zweiten Grades. Der Aufenthaltsort der beiden sei laut des "People"-Berichts derzeit unbekannt. Für nächsten Monat (12. Juli) wurde eine Anhörung anberaumt, um die Klage der Eltern zu behandeln.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel