Wie im Märchen: John Travolta erinnert sich an Tanz mit Prinzessin Diana

Wie im Märchen: John Travolta erinnert sich an Tanz mit Prinzessin Diana

04/22/2021
  • Im November 1985 schwebten John Travolta und Prinzessin Diana bei einer Gala im Weißen Haus gemeinsam über das Parkett.
  • Der Tanz habe sich in seine Erinnerung eingebrannt, erklärt der US-Schauspieler in einem aktuellen Interview.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Es habe sich angefühlt “als wäre es ein Märchen”, schwärmt John Travolta über seinen Tanz mit Prinzessin Diana im Weißen Haus.

Im Interview mit “Esquire Mexico” erinnert sich der Filmstar an den legendären Moment im Jahr 1985 zurück, als er Lady Di bei einer Gala von US-Präsident Ronald Reagan und dessen Gattin Nancy aufs Parkett führen durfte.

Märchenhafter Abend im Weißen Haus

“Denkt an das Setting. Wir waren im Weißen Haus. Es ist Mitternacht. Der Schauplatz ist wie ein Traum. Ich gehe auf sie zu, berühre ihren Ellbogen, bitte sie um einen Tanz”, ruft sich Travolta die Szene in Erinnerung.

“Sie dreht sich um, schenkt mir dieses fesselnde Lächeln, nur ein wenig traurig, und nimmt meine Einladung an. Und da sind wir, tanzen miteinander als wäre es ein Märchen.”

“Wer könnte sich jemals vorstellen, dass ihm so etwas eines Tages passiert?”, wundert sich der heute 67-Jährige noch immer. “Ich war clever genug, diesen Tanz als einen sehr besonderen, magischen Moment in mein Gedächtnis einzubrennen.”

Das schulterfreie Kleid von Designer Victor Edelstein, das die Prinzessin von Wales an besagtem Abend trug, wurde übrigens 2019 versteigert. Nachdem die Gebote zunächst ausblieben, ging die Robe letztlich in den Besitz der Stiftung Historic Royal Palaces über. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Diese Looks von Herzogin Meghan trug auch schon Diana

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel