Wildes Gerücht auf Twitter: Trug Meghan Markle hier ein Mikro für Netflix?

Wildes Gerücht auf Twitter: Trug Meghan Markle hier ein Mikro für Netflix?

09/13/2022

Bei der Trauerfeier für die Queen

Wildes Gerücht auf Twitter: Trug Meghan Markle hier ein Mikro für Netflix?

Die Begrüßung der Trauernden an Schloss Windsor war der erste öffentliche Auftritt von Meghan und Harry, gemeinsam mit Prinz William und Herzogin Kate, seit vielen Monaten. Doch nach diesem Auftritt macht sich bei Twitter ein wildes Gerücht breit: Meghan soll ein Mikrofon unter ihrem körperbetonten Kleid getragen haben – für Netflix. Wir erklären, was dahinter stecken soll.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen und Ereignisse rund um den Tod von Queen Elisabeth finden Sie in unserem Live-Ticker.

Twitter-Nutzer vermuten geheimen Doku-Plan hinter Stofffalte

Auf Twitter häufen sich die Kommentare, die hinter dem öffentlichen Auftritt böses Kalkül vermuten. „Ich kann nicht glauben, dass sie das aufzeichnet“, schreibt Twitter-Nutzerin Marilyn007. Jemand anderes fügt hinzu: „Zeichnet sie das für ihre Reality-Show auf Netflix auf?“

Hinter den beiden Stofffalten vermuten die erzürnten User ein verstecktes Mikrofon. Laut der britischen Zeitung „Page Six“ ist das aber absoluter Blödsinn. Eine Quelle aus Meghans nahem Umfeld soll zu den Vorwürfen gesagt haben: „Das ist absurd und richtet ihr großen Schaden an. Natürlich hat sie kein Mikrofon getragen“, so die Quelle.

Lese-Tipp: Prinz Andrew & Prinz Harry: Einer darf in Uniform um die Queen trauern

Harry und Meghan werden in den kommenden Tagen bei weiteren öffentlichen Trauerfeiern und schließlich auch bei der offiziellen Beerdigung der verstorbenen Queen Elisabeth erwartet. (lra)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel