Wollte Prince Charming Alex nicht Lauritz, sondern Joachim?

Wollte Prince Charming Alex nicht Lauritz, sondern Joachim?

12/22/2020

Ist er der Grund für die gescheiterte Liebesgeschichte? Die Fans hatten sich nichts mehr als ein Happy End für Prince Charming-Krawattenverteiler Alexander Schäfer und seinen vermeintlichen Mr. Right, Lauritz Hofmann, gewünscht. Die beiden verließen die TV-Show gemeinsam und wollten testen, ob eine Beziehung auch im Alltag eine Chance hat. Doch daraus wurde nichts: Schon beim ersten Treffen in Deutschland beendete Alex die Liaison mit seinem Sieger. Etwa, weil sein Herz noch an dem freiwilligen Aussteiger Joachim hängt?

Das vermutet zumindest Flirtshow-Kandidat Michael Ladelle in der Wiedersehenssendung. Nachdem die beiden Frankfurter offiziell verkündet haben, dass aus ihnen kein Paar geworden ist, wirft er eine Zwischenfrage ein: “Darf ich was fragen: Hat dir Joachim so weh getan, dass du nachher nicht die Zeit hattest, dich emotional zu erholen? Das ist das Einzige, was für mich eine Erklärung wäre.” Und tatsächlich – dass der Österreicher nach einer eskalierten Diskussion mit den Mitkandidaten einfach das Weite gesucht hatte, scheint noch immer an dem 30-Jährigen zu nagen. “Ich hatte da sehr mit mir zu kämpfen. Ich war sehr misstrauisch, unfairerweise gegenüber allen und das hat mich sehr mitgenommen, ja”, gibt er zu.

Vor allem, dass der Blondschopf mit den Worten, dass er nicht wisse, ob es ihm “das wert sei” von dannen zog, haben dem Bartträger zugesetzt. “Er hat einen Grund, hierzubleiben. Und ich dachte, das bin ich”, meinte der Gay-Bachelor schon in der zugehörigen Folge und verdrückte ein paar Tränchen.

Alle neuen Folgen von “Prince Charming” immer montags auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel