Zico raus: Fans klagen über Langeweile-Bachelorette Maxime

Zico raus: Fans klagen über Langeweile-Bachelorette Maxime

09/02/2021

Die Zuschauer werden mit Maxime Herbord (27) wohl nicht wirklich warm! Die diesjährige Bachelorette fiel von vorneherein mit ihrer eher zurückhaltenden Art auf. Viele Fans der Datingshow kritisierten daher bereits zu Beginn der Staffel, dass die Influencerin langweilig und wenig unterhaltsam sei. Nun gab die Brünette im Halbfinale Publikumsliebling Zico Banach (30) überraschenderweise den Laufpass – die Zuschauer finden diesen Move von Maxime gar nicht cool!

Die Internetgemeinde tobte vor Empörung – für die Fans erreichte die Staffel mit Zicos Rausschmiss den Gipfel der Langweiligkeit. Offenbar fiel Maxime bei den Zuschauern durch die Entscheidung, den 30-Jährigen nach Hause zu schicken, endgültig durch. „Die diesjährige Staffel war fast komplett für nichts. Das Einzige, was sich dabei gelohnt hat zu sehen, war Zico“, ärgerte sich eine Twitter-Nutzerin. Anscheinend waren allerdings ohnehin eine Vielzahl der Zuschauer davon überzeugt, dass Maxime dem Beau nicht gewachsen wäre: „Eine nette Frau… Aber sehr langweilig, kindisch und null Feuer in sich. Zico braucht eine Frau und kein Mädchen.“

Daher waren sich reichlich Fans sicher, dass Maximes Entscheidung letztendlich auch für den Kölner das Beste sei. „Er ist zu sehr Mann für sie, da fehlt wohl das Babyboy-Image. Und ich denke, eigentlich kann er sich glücklich schätzen. Er braucht eine richtige, toughe Frau an seiner Seite und nicht so eine Schlaftablette“, wetterte beispielsweise ein Instagram-User.

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel