Zieht blank im TV: Daniela Katzenberger zeigt "Mutti-Möpse"

Zieht blank im TV: Daniela Katzenberger zeigt "Mutti-Möpse"

05/19/2021

Daniela Katzenberger (34) wünscht sich eine optische Veränderung. Heute ist die Kultblondine endlich wieder mit neuen Folgen ihrer Sendung “Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca” zurück im TV. In der Show wird die Wahl-Mallorquinerin in ihrem Alltag mit ihrem Mann Lucas Cordalis (53) und der gemeinsamen Tochter Sophia (5) mit Kameras begleitet – und ist dabei wie gewohnt offen und ehrlich. Nun offenbarte Daniela, dass sie sich ihre Brüste machen lassen möchte.

Mit ihrer Oberweite ist die 34-Jährige nach der Geburt ihres Kindes und der Stillzeit alles andere als happy. Ihr Busen würde einfach zu sehr hängen. “Ich habe so richtige Mutti-Möpse”, betonte Daniela. Sie habe auch versucht, sich die Sache schön zu reden, aber das habe nicht funktioniert. Die Zuschauer überraschte sie dann sogar mit nackten Tatsachen: Daniela zog sich im TV aus und zeigte ganz offenherzig ihren “hängenden” Vorbau. Sie führte sogar einen Stift-Test der etwas anderen Art durch, indem sie sich eine Haarspray-Dose unter die Brüste klemmte, die daraufhin haften blieb. “Ich mag das, wenn die so bisschen aussehen wie Porno-Boobs, dass die halt stehen.” Die Blondine habe es bereits mit Sport probiert, aber das Training habe nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Doch was sagt ihr Partner zu den OP-Plänen? “Daniela ist eine wahnsinnig attraktive Frau, sie sieht Dinge, die mir oder andere Menschen nicht auffallen”, meinte Lucas. Er mache sich Sorgen um seine Frau, er frage sich, ob es das Risiko einer Operation tatsächlich wert wäre. Dani würde sich seiner Meinung nach unnötig kritisieren. Dennoch unterstütze er seine Lebensgefährtin bei diesem Schritt und möchte auch bei den Arztbesuchen dabei sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel