Zunge angeschwollen! Jacob-Sisters-Rosi wäre fast erstickt

Zunge angeschwollen! Jacob-Sisters-Rosi wäre fast erstickt

06/10/2021

Große Sorge um Rosi Jacob! Die Sängerin ist vor allem als Mitglied der Schlagergruppe Die Jacob Sisters für ihre Gute-Laune-Songs bekannt. Die Familienband musste in den vergangenen Jahren aber schon einige schwere Verluste verkraften. Die Schwestern Hannelore und Johanna sind bereits verstorben. Was die Fans nicht mitbekamen: Vor wenigen Tagen schwebte auch Rosi in Lebensgefahr. Sie erlitt einen schweren allergischen Schock.

Das verriet die 79-Jährige in einem Bild-Interview: “Ich wohne ja zum Glück jetzt bei meinem Sohn, sonst wäre ich tot. Meine Zunge ist angeschwollen, meine Augen. Ich konnte nicht mehr sehen und sprechen.” Durch die Schwellungen wäre Rosi beinahe erstickt. Sie wurde aber glücklicherweise rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht und dort vor Schlimmerem bewahrt. Die Ärzte gehen offenbar davon aus, dass Rosis Blutdruckmedikament den Allergieschock ausgelöst hat. Bereits nach drei Tagen verließ die Musikerin die Klinik auf eigenen Wunsch: “Ich habe so Angst vor Corona. Außerdem war das Bett zu hoch. Ich bin kaum reingekommen.”

Für Rosi war das aber nicht der erste Krankenhausaufenthalt in den vergangenen Monaten. Im November hatte sie sich bereits einer Herzklappen-OP unterzogen. “Ich war immer so kurzatmig. Da musste was passieren. Die linke Herzklappe wurde erneuert – da ging kein Weg dran vorbei”, erklärte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel