Zwei Jahre Pause: "Prince Charming"-Arne hat Angst vor Sex

Zwei Jahre Pause: "Prince Charming"-Arne hat Angst vor Sex

10/13/2020

Ob er sich mit Alexander Schäfer zwischen den Bettlaken wälzen würde? Endlich ist es soweit: Ein neuer Prince Charming sucht nach seinem Mr. Right. Auf TVNOW ist bereits die erste Folge der zweiten Staffel der Datingshow zu sehen. Dabei geht es darum: 20 Singlemänner kämpfen um die letzte Krawatte von Alexander Schäfer und hoffen auf eine gemeinsame Zukunft mit dem Frankfurter. Doch was würde passieren, wenn Arne Szalay das Herz von Alex erobert – immerhin hat der Heidelberger Angst davor, intim zu werden. Promiflash hat da mal nachgehakt…

Da der 25-Jährige zuletzt eine zweijährige Sex-Pause eingelegt hat, befürchtet er nun, vielleicht nicht mehr den allerbesten Lover abgeben zu können. “Je länger ich jetzt keinen Sex hatte, desto weniger hatte ich tatsächlich das Verlangen danach und fast schon ein bisschen Angst, ob ich es überhaupt noch kann”, meinte er im Gespräch mit Promiflash. Allerdings sei er guter Dinge, dass er den Matratzensport noch immer beherrsche. “Auch wenn es wahrscheinlich wie Fahrrad fahren ist und man es nie ‘verlernt’, hab ich doch ein wenig Respekt”, betonte Arne.

Wichtig sei für ihn, dass es sich bei seinem Sex-Partner nicht um irgendwen handle. Er wünsche sich jemanden, für den er tatsächlich etwas empfindet. Ob Alex vielleicht der Eine ist? Die Chancen stehen zumindest nicht so schlecht wie in seiner Heimat Heidelberg, findet Arne. Das Online-Dating gestalte sich schwieriger als gedacht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel