Andrea Kiewel: "Fernsehgarten"-Fans kritisieren ihr "Schlafanzug-Outfit"

Andrea Kiewel: "Fernsehgarten"-Fans kritisieren ihr "Schlafanzug-Outfit"

08/09/2021

Unter dem Motto "Stark, Schön, Schlau – Frau" moderierte Andrea Kiewel – nach einer längeren Pause aufgrund der Olympischen Spiele – am 8. August 2021 wieder wie gewohnt den "ZDF-Fernsehgarten" auf dem Mainzer Lerchenberg.

Andrea Kiewel erntet Kritik für ihr „Fernsehgarten“-Outfit

Für die Show warf sich "Kiwi" in einen altrosafarbenen Zweiteiler in Satin-Optik, der ein wenig an einen Trainingsanzug erinnerte. Erst kombinierte sie das sportliche Outfit mit High-Heel-Sandalen in Schlangen-Optik, tauschte diese dann aber im Laufe der Sendung gegen bequeme Turnschuhe ein.

Im Netz wurde die Outfitwahl heiß diskutiert: "Kiwi und ich haben heute was gemeinsam: Ich gammel auch noch im Schlafanzug rum. Meiner ist aber nicht schweinchenerosa", schrieb eine Nutzerin auf Twitter. Oder: "Wenigstens hat sie einen Schlafanzug an. Sie wird langsam eine von uns. Selbst keinen Bock mehr sich umzuziehen", lobte eine andere Nutzerin ironisch die Nähe zu den Zuschauer:innen vor den Bildschirmen.

„Kiwi“ nimmt die Bemerkungen mit Humor

Andrea Kiewel schien ihr Outfit während der Show selbst nicht ganz ernst zu nehmen: "Ich habe lange Haare und einen tollen Schlafanzug an", witzelte sie später, als sie sich selbst von hinten auf einer Videoleinwand sah.

"Fernsehgarten"-Eklat Andrea Kiewel rechnet mit Luke Mockridge ab

Geballte Frauenpower im „Fernsehgarten“

Der 8. August 2021 stand ganz im Zeichen der Frauen. Vor und hinter der Kamera gab es beim "Fernsehgarten" geballte Frauenpower. Zu Gast waren unter anderem die Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall, die gerade mitten in ihrer Ausbildung zur Astronautin steckt, die Stuntfrau Mai-Lin Senf und die Kinderärztin und Buchautorin Dr. Karella Easwaran.

Sogar die beiden Olympionikinnen Aline Rotter-Focken und Kristin Pudenz, die Gold und Silber im Ringen und Diskuswerfen holten, waren als Gäste geladen. Für musikalische Unterhaltung sorgten unter anderem Loona, Jasmin Wagner, Doro Pesch und Cassandra Steen.

Verwendete Quellen: Twitter.com, zdf.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel