AWZ-Star Ron Holzschuh tot: So nehmen seine Kollegen Abschied

AWZ-Star Ron Holzschuh tot: So nehmen seine Kollegen Abschied

04/28/2020

Im Alter von 50 Jahren verstorben

Der “Alles was zählt”-Schauspieler Ron Holzschuh ist am 27. April nach kurzer, schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt Zwickau gestorben. Der plötzliche Tod schockiert die Fangemeinde und auch etliche seiner Kollegen, die jetzt von ihm Abschied nehmen.

Die AWZ-Familie nimmt Abschied

Der “AZW”-Schauspieler Silvan-Pierre Leirich erinnert sich auf Instagram an seinen Co-Star: “Mein Kollege und Freund Ron Holzschuh ist tot. Gute Reise, Ronny.” Weiter schreibt er: “Irgendwann spielen wir drüben weiter, Ronny.”

AWZ-Schauspieler Sam Eisenstein trifft die Nachricht von Rons Tod besonders hart: “Ich kann es nicht fassen. Mein lieber Kollege Ron, mit dem ich mir schon 2003 bei der ‘Verbotenen Liebe’ die Garderobe geteilt habe, ist gestern für immer von uns gegangen. UNFASSBAR- Wir hatten so viel Spass und Du wirst mir sehr fehlen. Ruhe in Frieden mein Freund.” Zu einem gemeinsamen Spaß-Video schreibt er weiter: “Oh Ronny-Baby, warum du? Du hast uns heulend zurückgelassen. Ich habe so viele verrückte und verrockte Dinge mit Dir erlebt. Als dieses Video entstand, war die Welt noch (einigermaßen) in Ordnung. Ich bete, dass Deine letzten Wünsche endlich in Erfüllung gehen mein Freund. Ich vermisse dich, Bruder.”

Auch Rons Kollege Christopher Kohn nimmt Abschied. Zu einem Foto von Ron schreibt er “Ruhe in Frieden, Ron” und zeigt ein gemeinsames Interview hinter den Kulissen von AWZ. Darin scherzt Ron mit ihm herum, gibt ihm einen Schmatzer auf die Wange und sagt: “Ich hab dich echt gern.”

Auch Rons Kollege Tijan Njie, der mitten in den Vorbereitungen zur nächsten “Let’s Dance”-Show steckt, verabschiedet sich von seinem Freund und ehrt ihn mit den Worten: “Ein wahrer Künstler ist von uns gegangen. RIP, Ron.”

View this post on Instagram

Unser Ron ist schon mal vorgegangen…🖤

A post shared by Claudia Hiersche (@claudiahiersche) on

Unser Ron ist schon mal vorgegangen…🖤

Schauspielin Claudia Hirsche nimmt mit einer schönen Collage von gemeinsamen Fotos Abschied von ihrem Freund und Kollegen. Auf der Collage steht neben Rons Todesdatum geschrieben: “Du wirst immer bei mir sein. Da wo ich bin, bist auch du.” Dazu schreibt sie noch:  “Ron ist schon mal vorgegangen.”

RTL und UFA nehmen Abschied

Auch RTL trauert um Schauspieler Ron Holzschuh, der nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Seit 2019 spielte er in der UFA Serial Drama-Produktion bei RTL “Alles was zählt” die Rolle des Niclas Nadolny. Ron Holzschuh stand zuletzt im März 2020 für die Daily  vor der Kamera.

“Mit großer Bestürzung haben wir heute Nachmittag erfahren, dass Ron Holzschuh am gestrigen Tag verstorben ist. Ron ist in den letzten Monaten für uns alle ein wichtiger Mensch in der AWZ-Familie geworden. Mit seiner Menschlichkeit, seiner Herzenswärme und seiner großen Leidenschaft für die Schauspielerei hat er uns in einem Maße begeistert, was unvergleichlich ist. Wir werden ihn sehr vermissen. Wir, das ganze AWZ-Team, sind in Gedanken bei seiner Familie und Freunden. Ihnen möchten wir in diesem schweren Moment unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.” – Damian Lott, Produzent “Alles was zählt” bei UFA Serial Drama

“Ron Holzschuh hat seiner Rolle Niclas Nadolny und damit auch unserer Serie “Alles was zählt” mit seiner leidenschaftlichen und engagierten Arbeit seinen Stempel aufgedrückt. Er war ein toller Schauspieler und Kollege, ein ganz besonderer Mensch. Auch wir werden ihn sehr vermissen. Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Liebsten, denen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen.”  – Katharina Katzenberger, verantwortliche Redakteurin bei RTL

Rons Stationen im Leben

Ron Holzschuh wurde am 20. November 1969 in Zwickau geboren. Nach einer tänzerischen Ausbildung machte er seine Schauspielausbildung an der “Hochschule für Musik und Theater Leipzig”. Er spielte Hauptrollen in den täglichen Serien “Verbotene Liebe” und “Eine wie keine” und hatte Gastrollen in der Telenovela “Anna und die Liebe” und der täglichen Serie “Unter uns”. Seit 2019 gehörte er zur AWZ-Familie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel