Beobachter? Deshalb hat sich Promi-BB-Ramin zurückgehalten

Beobachter? Deshalb hat sich Promi-BB-Ramin zurückgehalten

08/27/2020

Was hat es mit Ramin Abtins (48) Zurückhaltung auf sich? Promi Big Brother ist noch immer in vollem Gange und nähert sich langsam, aber sicher dem großen Finale. Während Stars wie Katy Bähm (26) oder Emmy Russ (21) den Fans vor allem mit Zickereien oder intimen Geheimnissen in Erinnerung bleiben dürften, überraschten Werner Hansch (82) und Ikke Hüftgold (43) unter anderem mit ihrer bodenständigen Art. Als eher unauffällig beschreiben seine Container-Kollegen hingegen The Biggest Loser-Coach Ramin. Hat er Probleme damit, sich zu öffnen? Promiflash fragte nach…

In den Nominierungs-Zeremonien landete Ramin mehr als einmal auf der Exit-Liste – und wurde schließlich aus der Show gekickt. Viele seiner Mitstreiter konnten angeblich keinen richtigen Bezug zu ihm aufbauen. Hat der Kickbox-Weltmeister eine Erklärung dafür? “Wenn ich irgendwo dazu komme, dann beobachte ich erst mal und schaue, was los ist. Ich habe nicht den Drang, mich 24 Stunden am Tag zu profilieren”, erklärte er im Gespräch mit Promiflash. Im Vergleich zu vielen anderen Teilnehmern sei er zudem etwas älter und setze deshalb womöglich andere Prioritäten.

Insgesamt spielte der 48-Jährige im Container aber dennoch eine wichtige Rolle: Er habe dazu beigetragen, dass die Situation oftmals nicht eskalierte. “Ich habe einfach so etwas, wie gesunden Menschenverstand. Wenn zwei Menschen hochgradig aufgeregt sind und aufeinander losgehen, hebt man seinen Arsch vom Bett und geht dazwischen. Das nennt sich Zivilcourage”, stellte er klar. Einige seiner Mitstreiter hätten diese Haltung allerdings als aggressive Körpersprache gedeutet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel