Briefmarken für britische Heavy-Metal-Band

Briefmarken für britische Heavy-Metal-Band

01/05/2023

Wer in Großbritannien im neuen Jahr einen Brief verschicken will, wird dies ab dem 12. Januar auf martialische Weise tun können. Denn ab diesem Tag bietet die britische Post, die Royal Mail, insgesamt zwölf Sonderbriefmarken zur Heavy-Metal-Band Iron Maiden an. Auf der offiziellen Seite des Amts kann das Dutzend Briefmarken bereits bestaunt und vorbestellt werden. Acht davon zeigen die Bandmitglieder in Aktion auf der Bühne, vier sind gezeichnet und bilden das weltberühmte Maskottchen der Musikgruppe, Zombiefratze Edward "Eddie" the Head, ab.

Wer sich mit den Briefmarken eindecken will, bekommt diverse Sets angeboten. 32 verschiedene Editionen und limitierte Boxen stehen zur Auswahl, die teuerste davon schlägt mit 200 britischen Pfund (etwa 230 Euro) zu Buche und kommt im Iron-Maiden-Koffer daher.

Auf der offiziellen Seite der Band ist detailliert aufgelistet, von wann die jeweiligen Bilder stammen. Bassist und Mitbegründer Steve Harris (66) wird zudem mit den Worten zitiert: "Wir waren alle komplett verwundert – auf eine gute Weise! – als wir zum ersten Mal von den Sondermarken gehört haben und waren ähnlich sprachlos, als wir sie dann erstmals zu sehen bekamen." Diese würden in seinen Augen perfekt "die Essenz von Maiden einfangen."

Auch diese Musiker zierten schon Briefmarken

Vor Iron Maiden kamen schon andere britische Kultbands in den Genuss, mit einem persönlichen Set an Briefmarken geehrt zu werden – etwa die Beatles, die Rolling Stones, Pink Floyd oder Queen. Und auch die Paradiesvögel David Bowie (1947-2016) und Elton John (75) grüßten bereits als Briefmarkenmotive.

Der Erfolg der Band spricht für sich: 17 Studioalben hat Iron Maiden seit der Gründung 1975 hervorgebracht, über 100 Millionen Tonträger sollen seither verkauft worden sein. Für ihre große "Future Past"-Welttournee kommen Iron Maiden auch nach Deutschland: Zwischen dem 11. Juni und 1. August spielt die Band in Leipzig, Hannover, Dortmund, Frankfurt und München. Zudem treten Iron Maiden beim Wacken Open Air 2023 (2. August bis 5 August) auf.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel