Das ging schnell: Letzte Klappe für "Alles was zählt"-Ingo

Das ging schnell: Letzte Klappe für "Alles was zählt"-Ingo

09/11/2020

Die Fans kommen aus der Schockstarre wohl gar nicht mehr heraus! Erst seit wenigen Stunden ist es offiziell: Andr\u0026#233; Dietz (45) wird nach 14 Jahren Alles was zählt verlassen. Während die Zuschauer noch diese Neuigkeit verkraften müssen, kommt nun auch schon die nächste Hiobsbotschaft. Andr\u0026#233;s Rolle Ingo Zadek wird Essen bereits in den kommenden Wochen verlassen – tatsächlich fällt für den Schauspieler schon heute die letzte Klappe!

Andr\u0026#233; steht heute – am 11. September – zum vorerst letzten Mal für “Alles was zählt” vor der Kamera, wie RTL nun berichtet hat. Warum sein Charakter seiner Heimat den Rücken kehren wird, ist noch ein wohlbehütetes Geheimnis. Nur so viel ist bekannt: Ingo scheint nicht den Serientod zu sterben. “Aus Angst um einen wichtigen Menschen muss er die Entscheidung treffen, dass er nur durch seinen Abschied aus Essen für seine Familie da sein kann”, heißt es in der Pressemitteilung des Senders.

Während sich Andr\u0026#233; persönlich noch nicht zu seinem Ausstieg geäußert hat, meldet sich nun UFA-Produzent Damian Lott zu Wort, der für die Serie verantwortlich ist. “Seit den ersten Folgen im Jahr 2006 ist Andr\u0026#233; Dietz ein Mitglied von ‘Alles was zählt‘, umso schwerer fällt natürlich ein Abschied nach dieser langen Zeit. Wir wünschen Andr\u0026#233; alles erdenklich Gute für seinen zukünftigen Weg und bedanken uns von ganzem Herzen für seine tolle und kreative Arbeit in den letzten 14 Jahren”, bedankt er sich bei dem Seriendarsteller.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel