Davina und Shania Geiss bekommen eigene Serie

Davina und Shania Geiss bekommen eigene Serie

04/19/2022

Seit vielen Jahren stehen sie gemeinsam mit ihren Eltern für die Reality-Doku-Soap „Die Geissens“ vor der Kamera. Nun werden Davina und Shania Geiss für ihr ganz eigenes Format begleitet.

In der Dokusoap öffnen die Geiss-Schwestern laut Pressemitteilung des Senders die „Pforten zu ihrem aufregenden Teenie-Leben und stellen sich der großen Herausforderung einer ersten eigenen Wohnung“. Nun, wo sich die beiden räumlich von ihren Eltern loslösen, sah man also offenbar auch die Zeit für ein eigenes Serienformat gekommen. Davina Geiss wird im Mai 19 Jahre alt, Shania feiert im Juli ihren 18. Geburtstag.

Sechs Folgen werden gezeigt

Was erwartet das Publikum sonst so? Die beiden ziehen gemeinsam in die beste Gegend von Monaco und müssen ihren Alltag nun selbst organisieren. Mit ihren Eltern unternehmen Davina und Shania Geiss aber immer noch sehr viel. Die Zuschauerinnen und Zuschauer bekommen Einblicke in das Leben der bekannten Millionärstöchter und begleiten die zwei jungen Frauen in den Urlaub und auf Familienfeste.

  • Sein Sohn ist gestorben: Ronaldos Schwester über toten Sohn
  • Statt im Palast: So übernachten Harry und Meghan
  • Designerin und Ex-Frau von Gil: Verena Ofarim ist neu verliebt

Die erste Folge von „Davina & Shania – We love Monaco“ läuft am Montag, den 9. Mai um 21.15 Uhr direkt im Anschluss an „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“. Wöchentlich gibt es dann eine neue Episode, ab dem 23. Mai läuft die Serie bereits um 20.15 Uhr und in Doppelfolgen. Insgesamt sollen sechs Episoden gezeigt werden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel