Die Bachelorette 2019: Wer ist raus?

Die Bachelorette 2019: Wer ist raus?

08/15/2019

Bachelorette Gerda Lewis verteilt seit dem 17. Juli wieder fleißig Rosen auf RTL. Wer ist raus? Hier bekommen Sie alle Infos in der Übersicht!

„Die Bachelorette“ 2019: Wer ist raus?

  • Alex
  • Daniel
  • Andreas
  • Oggy
  • Harald
  • Lucas
  • Jonas
  • Mati
  • Mudi
  • Fabio
  • Fabiano
  • Yannick
  • Christian
  • Jan
  • Sebastian

"Die Bachelorette" 2019

Diese Männer buhlen um das Herz von Gerda




„Die Bachelorette“ Folge 5: Wer ist raus?

Da waren ees nur noch sechs: In der fünften Folge der „Bachelorette“ verlassen gleich vier Kandidaten die Villa – einer geht jedoch freiwillig. Alex Hindersmann, 30, kam erst später dazu und hat schon frühzeitig bemerkt, dass es für ihn und Gerda keine gemeinsame Zukunft geben wird und stieg noch vor der Nacht der Rosen freiwillig aus. Daniel hat zurecht vermutet, dass die „Bachelorette“ genervt von ihm ist bekam keine Rose. Mit Andreas will Gerda lieber befreundet bleiben und auch bei Oggy hat’s nicht gefunkt. 

„Die Bachelorette“ Folge 4: Wer ist raus?

Harald hatte in Folge vier das Gefühl, Gerda „hat keinen Bock“ auf ihn  – und sollte Recht behalten. Auch Luca war am Abend der Entscheidung unzufrieden. Er hätte sich von der Bachelorette erhofft, dass sie das Gespräch mit ihm sucht. Hat sie aber nicht. Harald und Luca haben diese Runde nicht überstanden, stehen damit nicht unter der Top Ten und müssen die sofortige Heimreise antreten. 

Die Bachelorette

Für ihn gab es den ersten Kuss

„Die Bachelorette“ Folge 3: Wer ist raus?

In Folge drei sorgte Kandidat Mudi für einen kleinen Eklat. Der Bachelorette war zu Ohren gekommen, dass einer der Single-Männer gar nicht solo war. Nach einigem Hin und Her stellte sich Mudi – und gab zu, dass sein Herz eigentlich für eine andere schlägt: Nathalia Goncalves Miranda. Die machte einst selbst beim „Bachelor“ mit, konnte bei Andrej Mangold jedoch nicht punkten. Mudi musste die Show verlassen und nahm Jonas und Matin gleich mit. 

„Die Bachelorette“ Folge 2: Wer ist raus? 

Infolge zwei offenbarte Gerda Lewis den Kandidaten: „Heute müssen zwei Männer gehen.“ Als Erster sollte Fabio seine Rose entgegennehmen, doch der wollte die Rose gar nicht – und ging freiwillig.

Am Ende standen von den verbliebenen Männern noch Daniel, Yannic und Fabiano ohne Rose da. Dass Yannic nach Hause fahren muss, schien ihn aber nicht weiter zu tangieren: „Ich habe ja noch zwei schöne Frauen zu Hause“. Fabiano hingegen scheint sehr geknickt über seinen Rauswurf. „Leider habe ich meine Chance nicht bekommen und das Leben muss leider weitergehen“, zeigt er sich im Einspieler nach der Entscheidung nachdenklich.

„Die Bachelorette“ Folge 1: Wer ist raus?

Dumm, oberflächlich, selbstverliebt

Bachelorette-Männer fallen bei Zuschauern durch

In Folge 1 warf die Bachelorette drei Kandidaten aus, von denen sie schon von Beginn an nicht überzeugt schien. Christian konnte keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Jan hatte beim Kennenlernen direkt seine Tochter ins Spiel gebracht, was bei Gerda offensichtlich nicht auf Gegenliebe stoß. Dass das mit Sebastian nichts werden würde, das war vermutlich jedem Zuschauer im Laufe der Sendung bereits klar geworden: er hatte zuvor was mit Gerdas bester Freundin. Für die 26-Jährige ein absolutes No-Go.

Alle Infos zur „Bachelorette“ 2019 finden Sie hier. Aktuelle News und Entwicklungen können Sie hier nachlesen.

Verwendete Quellen: RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel