"Dschungelshow 2021": Alle Infos zur IBES-Ersatzsendung

"Dschungelshow 2021": Alle Infos zur IBES-Ersatzsendung

01/27/2021
  • Das Dschungelcamp kann wegen der Pandemie nicht in seine gewohnten Form stattfinden.
  • Doch RTL strahlt im Januar als Ersatz die “Dschungelshow 2021” aus.
  • Hier erfahren Sie, was bislang passiert ist.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2021 finden Sie hier

Kakerlaken, Spinnen und Maden im Fernsehstudio statt im australischen Dschungel – wird so die coronabedingt neu konzipierte Show aussehen? In “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” kämpfen Promis um “das goldene Ticket” für das Dschungelcamp 2022. Wie das genau abläuft und welche Kandidaten angeblich dabei sind? Alles Wissenswerte rund um die “Dschungelshow 2021” gibt es hier.

Lesen Sie auch: Unsere Analyse nach den ersten vier Tagen “Der Dschungelshow fehlt, was das Dschungelcamp ausmacht”

Dschungelcamp 2021: Was bisher in der Dschungelshow geschah

  • Tag 12, 26. Januar: Entscheidung in der letzten Vorrunden-Gruppe: Wer zog ins Halbfinale ein, warum will Djamila gegen Désirée Nick im Boxring antreten und wie ging das Nikotin-Drama um Xenia Prinzessin von Sachsen aus? All das gab`s am Tag 12 in der Dschungelshow zu sehen, oder in unserer Kolumne zum nachlesen: Das große Nicht-Promi-Boxen im intellektuellen Fliegengewicht
  • Tag 11, 25. Januar: Djamila Rowe gibt traurige Einblicke in ihre schwere Kindheit in der DDR, Xenia von Sachsen ist kurz vorm Eskalieren, weil sie zu wenig Kippen hat und Filip Pavlovic bekämpft seine Schlangenphobie mit Anakonda-Anekdoten. Und einem seltsamen Besucher in der “groooßen Dschungelshow” ist wohl der Dschungelaufenthalt von 2016 nicht ganz so gut bekommen…
  • Tag 10, 24. Januar: Frischer Wind im modrigen Tiny House. An Tag 10 ziehen die letzten drei Kandidaten ein. Es gibt Lippenbekenntnisse von Djamila Rowe, lebehafte Berichte über die Schicksalsjahre einer Prinzessin und Filip Pavlovic erklärt wie man vom Dauer-Azubi zum Reality-TV-Star wird.
  • Tag 9, 23. Januar: Lästerattacken gegen Sam Dylan und Minuten der Wahrheit für Oliver Sann: Erst erklärte uns der Ex-Bachelor noch, wie Reality-TV funktioniert, dann wurde ihm genau das zum Verhängnis. Vielleicht sollte er seine Reality-Memoiren noch mal überarbeiten, er ist nämlich raus Stattdessen ziehen Christina Dimitriou und Buchstaben-König Sam Dylan ins Halbfinale ein.
  • Tag 8, 22. Januar: Halbzeit in der grooooßen Dschungelshow. An Tag 8 herrschte Katerstimmung im Tiny House: Prosecco-Queen Sam Dylan versucht Wissenslücken der vergangen Nacht zu schließen, Christina Dimitriou verarbeitete traumatische Erlebnisse in ihrer Jugend und Oliver Sanne berichtete über sein Karrieretief nach dem “Bachelor”. Gut dass wenigstens Sam Dylans Frisur die blamable Dschungeltauglichkeites-Dschungelprüfung “Un-Glücksrad” unbeschadet überlebt hat.
  • Tag 7, 21. Januar: Die Stretch-Limo kommt wieder zum Einsatz und bringt neues unverbrauchtes “Material” ins frisch desinfizierte Tiny House in Hürth-Efferen: Ex-Bachelor Oliver Sanne, Prince-Charming-Verweigerer Sam Dylan und Ex-“Ex-on-the-Beach”-Teilnehmerin Christina Dimitriou dürfen nun ihre dramatische Vergangenheit und ihre “Gebildetheit” drei Tage lang vor laufender Kamera präsentieren.
  • Tag 6, 20. Januar: Ein Aufschrei bei den Trash-TV-Fan: Die Dschungelshow dauert heute nur eine Stunde und dann wird auch noch völlig unverständlich “Lustkomödien-Darstellerin” Bea Fiedler aus dem Rennen um das “Goldene Ticket” geworfen. Dabei hatte sie doch alles, was eine Dschungelkönigin der Herzen so braucht.
  • Tag 5, 19. Januar: Die Nerven liegen blank: Nikotinentzug, Verdauungsprobleme, vergebene Liebesmüh und ein ohrfeigiges Larschgesicht sind nur der Anfang. Der Höhepunkt aber ist die Kult-Prüfung auf dem Hürther-Parkplatz, die den drei Tiny-Hausianern den Rest beschert.
  • Tag 4, 18. Januar: Neuer Tag, neue Gruppe: Am vierten Tag ist eine neues Dreier-Team ins Tiny House gezogen. Und das ging gleich richtig gut los: Bea Fiedler weinte, krawallte und holte Sterne bei der Prüfung. Und Lydia Kelovitz baggerte Dr. Bob an.
  • Tag 3, 17. Januar: An Tag drei im Hürther Dschungel-Corona-Ersatzcamp schicken die Zuschauer den ersten Kandidaten nach Hause. Außerdem kommt es durch Mike Heiter zur einer Camp-Premiere.
  • Tag 2, 16. Januar: Am zweiten Tag wird gebeichtet, was das Zeug hält. Für zwei Zigaretten macht Frank Fussbroich den Blitz-Therapeuten für die psychisch überforderte Mitbewohnerin Zoe Saip, die sich über ihre schwierigen Familienverhältnisse auslässt. Aber es tauchen auch alte Bekannte auf – wie Désirée Nick, Dolly Buster und Willi Herren, die über alte Zeiten plaudern.
  • Tag 1, 15. Januar: Drei Kandidaten müssen für drei Tage in das Tiny House – und dort Prüfungen bestehen sowie sich gegenseitig aushalten. Und viele Sterne holen sie auch nicht. Ein Wasserbassin von der Größe einer Telefonzelle, gespickt mit dem einen oder anderen knapp 40 Zentimeter langen Wassergetier, ist zu viel für Zoe.

Dschungelcamp 2021: Das erwartet die Zuschauer

Was der Sender für das neue Format geplant hat, verrät das altbewährte Dschungelcamp-Moderationsduo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich im Interview mit RTL: “Was uns erwarten wird bei der Show, ist eine Mischung aus viel Rückblick, vielen Gesprächen mit ehemaligen Kandidaten und vielleicht mit Begleitpersonen von Kandidaten”, sagt Hartwich und verweist zudem auf “ein bisschen Action”. Zietlow pflichtet ihm lachend bei.

Apropos Action: Müssen die Zuschauer auf Spinnen, Kakerlaken und Co. verzichten? “Auf die Dschungelprüfung” müssen sie schon verzichten, sagt Zietlow, “aber nicht auf die Prüfung”. “Die große Dschungelshowprüfung, die gibt es“, heißt es.

Der Sender selbst teilt immerhin so viel mit: “In ‘Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow‘ müssen die Camp-Anwärter täglich ihre Dschungel-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Welcher Anwärter die Show verlassen muss, wird durch die Zuschauer bestimmt und live im Studio von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich verkündet.”

Dafür ging es in ein Tiny House statt in den großen, weiten Dschungel. Dort gibt es vier Gruppen á drei Promis, von denen einer nach ein paar Tagen fliegt, die anderen kommen ins Halbfinale.

Alles zum Dschungelcamp 2021: Überraschung! Neuer Name und neues Konzept

Wann startet die “Dschungelshow 2021” und wie sind die Sendezeiten?

In der 15-teiligen Reihe kämpfen Promis ab dem 15. Januar täglich ab 22:15 Uhr bei RTL (und via TVNow) um den Einzug ins Dschungelcamp 2022. Das große Finale steigt am 29. Januar ab 22:15 Uhr.

Die Zuschauer entscheiden dann per Voting, wer es verdient hat, in das 15. australische Dschungelcamp einzuziehen, das 2022 stattfinden wird. Die Siegerin oder der Sieger “erhält außerdem ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro“, erklärte der Sender.

  • 19. Januar 2021, Folge 5 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 20. Januar 2021, Folge 6 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 21. Januar 2021, Folge 7 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 22. Januar 2021, Folge 8 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 23. Januar 2021, Folge 9 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 24. Januar 2021, Folge 10 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 25. Januar 2021, Folge 11 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 26. Januar 2021, Folge 12 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 27. Januar 2021, Folge 13 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 28. Januar 2021, Folge 14 der “Dschungelshow” bei RTL
  • 29. Januar 2021, Finale der “Dschungelshow” bei RTL

Wer sind die Kandidaten?

Zwölf Promis sind wieder dabei. Von mäßig bekannt bis überhaupt nicht bekannt, treibt sich einiges rum. Wer bereits aus der “Dschungelshow” raus ist, erfahren Sie hier.

  • Reality-TV-Urgestein Frank Fussbroich
  • Mike Heiter, Ex-Freund von Elena Miras
  • Ex-GNTM-Kandidatin Zoe Saip
  • Schauspielerin Bea Fiedler
  • “Prince Charming”-Gewinner 2019 Lars Tönsfeuerborn
  • Sängerin Lydia Kelovitz
  • Ex-Bachelor Oliver Sanne,
  • “Prince Charming”-Kandidat Sam Dylan
  • Reality-Star Christina Dimitriou,
  • Society-Lady Djamila Rowe
  • Xenia Prinzessin von Sachsen,
  • “Bachelorette”-Kandidat Filip Pavlovic

Wer moderiert die “Dschungelshow 2021”?

In der neuen Show, die in Deutschland stattfinden wird, nimmt das altbewährte Moderationsduo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Anwärter genau unter die Lupe. “Es ist ja auch meine neunte Staffel, deine – mein Gott – 15. Staffel, Sonja“, sagt Hartwich und verweist damit auf die vielen Jahre, die die beiden schon immer rund um den Jahreswechsel (normalerweise) in Down Under verbringen.

Doch nicht nur Zietlow und Hartwich haben einen Blick auf die Kandidaten, auch Dschungelcamp-Liebling Dr. Bob wird extra aus Australien eingeflogen. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel