Ein Abschiedsvideo und Notlügen: Was in den Dailys los ist.

Ein Abschiedsvideo und Notlügen: Was in den Dailys los ist.

11/12/2021
  • Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie „Sturm der Liebe“, „Unter uns“ oder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 12. November.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: „Rote Rosen“

Zwischen Dörte und Gunter ist die Sehnsucht groß. Aber da beide so sehr eingespannt sind, tun sich keine gemeinsamen Zeitfenster auf. Also schaufeln sich beide Zeit frei, um sich zu treffen. Und dann brizzelt es gewaltig.

Thomas will jetzt kurzfristig mit Jule nach Brasilien aufbrechen und deren Familie dort unterstützen. Jule gelingt es, ein Abschiedsvideo für seine Schüler zu drehen. Der Gesang des Shanty-Chors verabschiedet Thomas gebührend von Lüneburg.

15:10 Uhr, Das Erste: „Sturm der Liebe“

Shirin entzieht sich überfordert Gerrys Kuss. Dennoch ist Gerry überglücklich, da er glaubt, dass er jetzt mit Shirin zusammen ist. Für diese steht fest, dass sie Gerry reinen Wein einschenken muss. Doch gleichzeitig fürchtet sie, dass dadurch der Deal mit dem Beautysalon hinfällig wird.

Rosalie schlägt Lia ein gemeinsames Treffen mit Ariane vor, um diese zu überführen. Dabei provoziert Ariane Rosalie jedoch so sehr, dass diese ihr entrüstet ein Glas Wasser ins Gesicht schüttet.

17:30 Uhr, RTL: „Unter uns“

Die Polizei hat die Leiche von Nikas Bewährungshelfer gefunden. In Paco keimt ein schlimmer Verdacht, wer der Mörder ist.

Britta ist höchst angetan, denn Dank der Schwangerschaft mutiert Robert zum echten Traummann.

19:05 Uhr, RTL: „Alles was zählt“

Simone und Richard bemühen sich um eine Aussprache, doch die geht gründlich schief. Dann ist Simone plötzlich verschwunden.

Mit Danielas Hilfe dreht Leyla ein Bewerbungsvideo für „Battle on Ice“, ist aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden.

19:40 Uhr, RTL: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Als Tobias feststellt, dass der Stromverbrauch in seiner Hütte in die Höhe geschnellt ist, will er, dass Jonas, Luis und Miriam die Verantwortung übernehmen. Die versichern, dass sie nichts damit zu tun haben. Tobias glaubt ihnen nicht, Maren schon.

Yvonne ist berührt, dass Gerner keine Kosten und Mühen scheut, um zu verhindern, dass sie ihr Augenlicht verliert. Umso entschlossener zeigt sie sich, deshalb ab jetzt keine Tränen mehr zuzulassen. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Neuer Look: GZSZ-Bösewicht Jo Gerner plötzlich ergraut

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel