"Einfach klasse!": Fernsehdeutschland liebt "Charité" total

"Einfach klasse!": Fernsehdeutschland liebt "Charité" total

01/19/2021

Die historische Krankenhausserie Charit\u0026#233; kann sich auch weiterhin über viele Zuschauer freuen! Nach den supererfolgreichen ersten zwei Staffeln läuft aktuell nun schon die dritte Ausgabe der TV-Reihe im Ersten. Der Auftakt von Staffel drei, die während des Baus der Berliner Mauer spielt und die Arbeit der Mediziner Otto Prokop, Ingeborg Rapoport und Helmut Kraatz thematisiert, lockte ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. Was die “Charit\u0026#233;”-Fans wohl zu den neuen Szenen sagen? Tatsächlich sind sie restlos begeistert!

Das zeigt eine Promiflash-Umfrage (Stand: 19. Januar, 15 Uhr) jetzt ganz eindeutig. So fanden ganze 97 Prozent der Umfrageteilnehmer den “Charit\u0026#232;”-Auftakt “richtig gut”! Lediglich drei Prozent der Leser zeigten sich nicht ganz so begeistert. Auch die durchweg positiven Facebook-Kommentare zur dritten Staffel sprechen Bände: “Das ist Fernsehen, prächtige Schauspieler und vor allen Dingen auch noch lehrreich. Die erste Staffel war super, so etwas kann man auch irgendwann mal wiederholen, einfach Klasse”, lautet eine Fan-Botschaft, die schon viel Zuspruch bekam.

Philipp Hochmair (47) verkörpert in dieser Staffel den Hauptcharakter Prof. Dr. Prokop. Im Promiflash-Interview erzählte er über seine Rolle: “Er ist in der medizinischen Fachwelt ein Star, aber vielleicht einem großen Publikum erst mal nicht bekannt. Ich hatte also die Chance, einen wirklich interessanten und einzigartigen Menschen vorzustellen.” Daher habe auch “einerseits viel, andererseits wenig” Erwartungsdruck auf ihm gelastet, was den Job angeht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel