"Großstadtrevier" läuft jetzt länger als die "Lindenstraße"

"Großstadtrevier" läuft jetzt länger als die "Lindenstraße"

03/16/2021

Das “Großstadtrevier” zieht an der Lindenstraße vorbei! Bislang galt letztere Fernsehreihe als die deutsche Vorabendserie mit der längsten Laufzeit: Sie war vom 8. Dezember 1985 bis zum 29. März 2020 und somit über 34 Jahre im TV zu sehen gewesen. Doch da mittlerweile keine neuen Folgen mehr produziert werden, nimmt diesen Platz nun eine andere Vorabendserie ein – und zwar das Hamburger “Großstadtrevier”!

Am Montagabend startete in der ARD die 34. Staffel vom “Großstadtrevier”. Damit ist die Polizeiserie laut Sender die am längsten im deutschen Fernsehen laufende Vorabendserie. Von den insgesamt 18 neuen Episoden sollen 9 im Frühjahr und 9 im Herbst ausgestrahlt werden. Die erste Folge rund um die Geschichten des Hamburger Polizeireviers flimmerte bereits am 16. Dezember 1986 über die TV-Bildschirme.

An die Gesamtzahl der Episoden der “Lindenstraße” wird das “Großstadtrevier” jedoch vermutlich nicht so schnell herankommen. Während die Seifenoper stolze 1758 Folgen zählt, sind von der Krimiserie bislang erst 452 Ausgaben erschienen. Das liegt daran, dass die “Lindenstraße” während ihrer Laufzeit an fast jedem Sonntag im Jahr zu sehen war. Bei der Ausstrahlung vom “Großstadtrevier” gibt es jedoch immer wieder längere Unterbrechungen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel