Krimi-Tipps am Samstag

Krimi-Tipps am Samstag

09/01/2019

Nach dem Mord an einem Bauern nimmt Kommissarin Lucas (ZDF) Umweltaktivisten unter die Lupe. Commissario Brunetti ist in "Schöner Schein" (SWR/SR) auf der Spur der Mafia und der "Staatsanwalt" (ZDF) untersucht einen Unfall mit Fahrerflucht.

20:15 Uhr, ZDF, Kommissarin Lucas: Tote Erde

Nach einem Brand wird die Leiche von Josef Gerlach gefunden, der im Dauerkonflikt mit Umweltaktivisten lebte. Ellen Lucas (Ellen Lucas) und ihr Team nehmen die Ermittlungen auf. Gerlach bewirtschaftete mit seinem Bruder Reinhold (Markus Brandl) große Getreideflächen. Ein Handy-Video zeigt eine Auseinandersetzung mit den jugendlichen Aktivisten David Buske (Bruno Alexander) und Marie Bacher (Luna Jordan). Wütend demonstrierten sie gegen die Vergiftung der Felder. Zusammen mit ihrem Mitschüler Paul Krenn bilden die drei die Gruppe "Neue Welt", die sich für eine radikale Agrarwende einsetzt.

Mehr Fälle mit "Kommissarin Lucas" können Sie auf dem ZDF Krimi Channel bei Amazon Prime sehen

20:15 Uhr, ONE, Der Lissabon-Krimi: Alte Rechnungen

Seitdem er bei einem tragischen Autounfall seine Frau Valentina verloren hat, ist der ehemals gefeierte Staatsanwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) aus dem Tritt geraten. Er lebt in einer obskuren Pension und schlägt sich mehr schlecht als recht als Strafverteidiger durch. Unterstützt wird er von seiner jungen Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov). Aufträge sind rar gesät, doch dann erfahren Eduardo und Marcia, dass der berüchtigte Unterweltboss Tiago Zarco (André Gago) unter Mordverdacht steht und in Untersuchungshaft sitzt. Überraschend bietet Eduardo Zarco an, ihn zu vertreten. Zarco willigt ein, kennt er doch Eduardos Finesse.

20:15 Uhr, SWR/SR, Donna Leon: Schöner Schein

Während eines Abendessens bei seinem Schwiegervater lernt Brunetti (Uwe Kockisch) Franca Cataldo (Esther Schweins) kennen. Ihr Gesicht ist nach zu vielen OPs zur schönen Maske erstarrt, aber der Commissario fühlt sich von ihrem Witz und Charme angezogen. Schon bald rückt Francas Mann Maurizio Cataldo (Michael Mendl) ins Visier von Brunettis Ermittlungen. Denn ein Transportunternehmer, der mit ihm Geschäfte gemacht hat, wird ermordet aufgefunden. Dann stellt sich heraus, dass Franca ein Verhältnis mit dem skrupellosen Antonio Barbaro (Marc Hosemann) unterhält, dessen Obsthandel als Tarnung für Mafia-Geschäfte dient.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel