Lena Dunham dreht Serie über Cosa Nostra für HBO

Lena Dunham dreht Serie über Cosa Nostra für HBO

11/12/2021

Berlin (dpa) – Die US-Schauspielerin Lena Dunham („Girls“) dreht Medienberichten zufolge eine Serie über die amerikanische Cosa Nostra.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • „Es bricht mir das Herz“ : Carolin Kebekus streicht Shows
  • Danni Büchner selbstbewusst: Danni Büchner wehrt Kritik ab
  • US-Starlet: „Frisch verheiratet“: Paris Hilton teilt Hochzeitsfoto
  • Staatsbesuch: Dänische Königin: Merkel ist eine extrem fähige Frau
  • Staatsbesuch: Dänische Königin: Merkel ist eine extrem fähige Frau

Die Serie für den US-Sender HBO soll die Geschichte von Anna Genovese erzählen, der zweiten Ehefrau des New Yorker Mafia-Oberhauptes Vito Genovese, wie die Branchenblätter „The Hollywood Reporter“, „Deadline“ und „Variety“ berichteten. Demnach legte Genovese in einem Scheidungsverfahren die Machenschaften ihres Ehemannes offen.

Titel der Serie ist den Berichten zufolge „Mob Queens“, benannt nach einem gleichnamigen Podcast über Anna Genovese. Dunham soll das Drehbuch schreiben und Regie führen. Ruth Wilson, die in der HBO-Serie „His Dark Materials“ zu sehen ist, soll die Hauptrolle spielen. Ebenfalls als Drehbuchautor mitwirken soll Dennis Lehane, der an den HBO-Serien „The Wire“ und „Broadwalk Empire“ beteiligt war.

Unterhaltung

Merkel will Königin begrüßen – damit rechnet sie nicht

So rappte der Phönix "I Can’" von Nas

Frauen von fünf Kontinenten ziehen für "Playboy" blank

Sarah Engels gibt intimes Baby-Updatet

Hollywood-Star sorgte bei Klimatreffen für Trubel

Schweiger mit Lebensmittelvergiftung – Auster Schuld?

Prinzessin Mako äußert sich zu Hochzeits-Kritikern

Überfall auf Tankstelle – unfassbar, was passiert

Hollywoodstar erschießt Kamerafrau am Set

Moderatorin Pinar Atalay: „Ich hab gar keinen Plan B“

Über Drehbeginn und Veröffentlichungstermin wurde zunächst nichts bekannt.

Dunham (35) ist vor allem als Schöpferin und Protagonistin der HBO-Hit-Serie „Girls“ um vier junge Frauen und ihre Alltagsprobleme in New York bekannt. Im Juni wurde bekannt, dass sie die Leitung bei einen Film über die Kinderspielzeug-Figur Polly Pocket übernehmen soll. Im September heiratete Dunham den britisch-peruanischen Musiker Luis Felber in London.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel