Neuzugang bei „Sturm der Liebe“: ER kommt an den „Fürstenhof“

Neuzugang bei „Sturm der Liebe“: ER kommt an den „Fürstenhof“

04/19/2021

Ein „Sturm der Liebe“-Neuzugang sorgt in der beliebten ARD-Telenovela bald für Drama: „Cornelias“ Sohn „Benni“ kommt zum Cast dazu.

Die Fans von „Sturm der Liebe“ dürfen sich wieder einmal über eine neue Figur in ihrer Lieblingsserie freuen. Wie die ARD in ihrer Vorschau bekanntgibt, kommt ein Charakter neu an das Hotel – und der ist kein Unbekannter.

Das ist der „Sturm der Liebe“-Neuzugang

„Cornelias“ Sohn „Benni“ besucht den „Fürstenhof“. Wir wissen bereits aus früheren „Sturm der Liebe“-Folgen, dass das Verhältnis zwischen Mutter und Sohn mehr als angespannt ist. 

Deshalb könnte die Ankunft von „Benni“ für ordentlich Streit sorgen. Auch „Robert“, der neue Mann an „Cornelias“ Seite, wird vermutlich in das Familiendrama hineingezogen.

„Benni“ kommt jedoch nicht für eine Aussprache mit seiner Mutter ans Hotel. Er möchte nach Neuseeland reisen, hat sich aber mit seinem Vater verkracht und braucht jetzt Geld. Wir sind gespannt, ob er nicht vielleicht doch länger in „Bichlheim“ bleiben wird.

Gespielt wird „Benni“ von Florian Burgkart. Er war unter anderem in kleineren Rollen in „Um Himmels Willen“ und „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ zu sehen. In dem Film „König Laurin“ spielte er die Hauptrolle. Auch am Theater ist Florian tätig.

Voraussichtlich ab Ende Mai ist er dann bei „Sturm der Liebe“ dabei.




Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel