Nicholas Hoult: Nacktszene macht ihn nervös

Nicholas Hoult: Nacktszene macht ihn nervös

01/06/2021

Viele Menschen können es sicherlich gut verstehen. Nicholas Hoult war ziemlich nervös wegen einer Nacktszene im Skript von „The Great“, seiner neuen Serie.

Der junge Schauspieler gab zu, dass er ein wenig eingeschüchtert war. Im Skript war beschrieben, dass er beinahe komplett nackt einen langen Palastflur entlang laufen sollte. Schlussendlich hat er es, zur Freude vieler Fans getan. Er musste einfach genauso selbstbewusst war wie sein Charakter, Kaiser Peter III. von Russland sein. Sicherlich leichter gesagt als getan! Er selber erzählte dem „Guardian Weekend“-Magazin: „Ich erinnere mich, wie ich das Skript las und sagte: ‚Aaaaargh, Tony, ich bin mir bei dieser Sache nicht sicher.‘ Denn dieser Korridor ist lang und voller Leute; die Korridore sind die Orte, an denen die Leute im Palast herumhängen und sich mischen. Wir hatten eine Debatte darüber, wie viele unterstützende Künstler an diesem Tag reinkommen würden. Ursprünglich waren es 70 Leute auf dem Flur. Ich sagte: ‚Können wir es auf etwa 30 runterkriegen?’“

Die Serie läuft seit dem 15.05.2020 bei Hulu und besteht aus 10 Folgen.

Foto: (c) Sushi / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel