"Pretty in Plüsch": Ungewohnte Rolle für Hardy Krüger jr.

"Pretty in Plüsch": Ungewohnte Rolle für Hardy Krüger jr.

10/29/2020

Für die neue Sat.1-Show “Pretty in Plüsch” nimmt Hardy Krüger jr. eine neue Rolle an: Der Schauspieler wird zum Sänger. An seiner Seite: Eine “Profisänger-Puppe” aus Plüsch.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Hardy Krüger jr. hat eine neue Rolle an Land gezogen – doch dieses Mal nicht als Schauspieler.

Wie der Sender Sat.1 mitteilte, tritt der 52-Jährige am 27. November um 20:15 Uhr in der Show “Pretty in Plüsch” als Sänger auf, Seite an Seite mit einer “Profisänger-Plüschpuppe” namens Polly, die den “Forsthaus Falkenau”-Star in Sachen Gesang coacht und unterstützt. Denn es ist sein erster Live-Auftritt als Sänger.

Er tritt in der ersten von insgesamt vier Shows – moderiert im Übrigen von Michelle Hunziker – gegen die Reality-TV-Darstellerin Jessica Paszka an, der die Puppe Kevin Puerro als Gesangspartner zur Seite gestellt wurde.

Worum geht es bei “Pretty in Plüsch”?

In der selbsternannten “schrägsten Gesangsshow Deutschlands” nehmen sich sechs Plüsch-Kandidaten jeweils eines Promis an und stellen sich im Duett der Herausforderung. “Bild am Sonntag” zufolge stecken hinter den süßen Puppen-Charakteren teilweise internationale Stars.

Die dreiköpfige Jury, bestehend aus Sängerin Sarah Lombardi, Schauspieler Hans Sigl und einem wöchentlich wechselnden Gast-Juror, bewertet die Auftritte. Die Zuschauer entscheiden im Live-Voting, welcher der Duellanten die Show verlassen muss und wählen somit im Finale das beste Duett zum Sieger von “Pretty in Plüsch”. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Pretty in Plüsch": Sarah Lombardi sitzt in Jury von neuer Sat.1-Musikshow

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel