"Promi Big Brother"-Stars eskalieren im Luxusbereich

"Promi Big Brother"-Stars eskalieren im Luxusbereich

08/08/2021

Massagen, Alkohol, Essen und Whirlpool: Für die Bewohner des Big Planet könnte es schlechter laufen. Rafi Rachek, Ina Aogo und Co. lassen es sich so richtig gut gehen. Besonders am Lästern scheinen sie Spaß gefunden zu haben. 

„Auf gar keinen Fall wählen wir Danny hier hoch“, stellte Ina klar. Gemeint war „Köln 50667“-Star Danny Liedtke. „Manche haben auch gar keine soziale Kompetenz. Manche Menschen sind auch einfach nicht erzogen worden. Wie kann man sich so schnell so unbeliebt machen?“, fragte sich die Spielerfrau. Auch Ex-Lottofee Heike Maurer sieht das ähnlich: „Das ewige Geplapper über Sex ist mir auf die Nerven gegangen. Nicht, dass ich nicht gern über Sex rede, aber irgendwann ist mir das einfach zu viel.“ 

Auch auf der Raumstation sorgte Danny schon für Stirnrunzeln. „Das ist irgendwie abartig“, stellte der eigentlich gutmütige Jörg Draeger fest und meinte damit ebenfalls das ständige Reden über Sex seitens des Schauspielers. „Ich denke dann immer, ich will das gern abbrechen, aber andererseits will ich hier auch nicht old fashioned wirken“, erklärte er sein Dilemma und schlug Danny vor: „Immer, wenn du abdriftest, fange ich an, etwas über Goethe und Schiller zu erzählen.“ Keine schlechte Idee.  

Doch Danny ist nicht der einzige, über den geredet wurde. Auf dem Big Planet waren ebenfalls Danni Büchner und Melanie Müller beliebter Gesprächsstoff. Leckeres Essen, Alkohol, Beauty Sessions und gegenseitige Massagen konnten die Promis nicht davon abbringen, sich in Rage zu reden. Vor allem Rafi schoss immer mehr gegen Danni und Melanie, die er nur noch die Schlange nennt. „Die Schlange ist Melanie Müller, weil sie für mich einfach nur fake ist“, fasste er zusammen. 

Im Whirlpool lässt es sich gut lästern. (Quelle: Sat.1)

Der 31-Jährige stachelte seine Planet-Mitbewohnerinnen Ina Aogo und Heike Maurer so richtig gegen die Beiden auf: „Wenn heute Danni reinkommt und die Schlange, dann wird das echt gefährlich hier. Aber ich lasse Melanie nicht hoch, ich wähle sie nicht. Wehe, ihr macht das! Heike, wehe du wählst sie hoch!  Die soll mal da unten bleiben, die Mutti spielen und alle betüdeln, damit sie keiner nominiert.“

Chillen im Luxus des Big Planet: Ina Aogo und Heike Maurer lassen es sich gut gehen.(Quelle: Sat.1)

„Lasst euch von der nicht einlullern!“ 

Am Samstagabend gesellten sich Mimi Gwozdz und Marie Lang auf den Big Planeten und wurden von Rafi und Ina direkt eingenordet. „Lasst euch von der nicht einlullern!“, warnte Rafi nachts im Whirpool. Doch Mimi erkannte ihrerseits bereits, wer ihre Mitspieler sind. „Das sind so zwei Personen, die sind unberechenbar, die haben schon viel Erfahrung gemacht und denen sollte man nicht auf Anhieb trauen. Sie wissen genau, was sie hier machen müssen, um andere bloß zu stellen und selber besser dazustehen!“, weiß die ehemalige „Bachelor“-Siegerin. „Ich gehe lieber runter, als mit ihr hier zu sitzen“, urteilte sie über Melanie. 

Rafi rastet aus  

Wie es der Zufall so will konnte sich am Sonntagabend durch einen Gewinn ausgerechnet Melanie auf den Big Planet spielen. Zusammen mit Jörg und Danny freute sich die Ballermannsängerin auf den Luxus im neuen Bereich. Doch Rafi machte ihr schnell einen Strich durch die Rechnung. Er trommelte alle Bewohner zusammen und ging dann wie eine Furie auf Melanie los. „Sie und Eric haben sich vorher kennengelernt in Berlin, ich war dabei. Die verarschen uns alle und die Zuschauer“, behauptete er in großer Runde.  

Die restlichen Bewohner waren sichtlich überfordert mit der Situation. Nur Jörg schritt ein. „Was da war, kann ich nicht beurteilen, aber du hast dich hier nicht so aufzuführen“, versuchte er Rafi zu beruhigen. „Wenn du nicht aufhörst, gehen wir alle Drei zusammen wieder runter“, stellte er klar. „Dann geht runter. Ich rede hier Tacheles, ich versuche dich einzuweihen“, beharrte er auf seinem Standpunkt. 

Langsam fand auch Melanie ihre Sprache zurück: „Sag mal bist du bekloppt?“, fragte sie unglaubwürdig. Sie habe vorab mit Eric Sindermann nur etwa zehn Minuten gesprochen und ihn erst in der Show richtig kennengelernt. „Ihr habt euch abgesprochen“, unterstellte Rafi weiter.  

  • Heute Abend bei „Promi Big Brother“: Danni Büchner über neue Affäre
  • Tränen bei Ballermannstar : Melanie Müller am Limit
  • „Promi Big Brother“ : Spielen Melanie Müller und Eric Sindermann falsch?

Am Ende hatten die Zuschauer die Wahl. Sie durften Bewohner auf dem Big Planet wieder runterschicken und entschieden sich für Melanie, Rafi und Mimi. Die können sich nun auf der Raumstation wieder beruhigen oder eben weiter streiten.   

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel