Quarantäne macht es möglich: Küsse zurück in "GZSZ"

Quarantäne macht es möglich: Küsse zurück in "GZSZ"

01/14/2021

Berlin/Potsdam (dpa) – Um vor der Kamera wieder Küsse und Nähe zeigen zu können, haben sich die “GZSZ”-Darsteller Ulrike Frank und Jan Kittmann in eine Teilquarantäne begeben.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • “Nun seid ihr wieder vereint” : “Siegfried ist wieder bei Roy”: Fans trauern um Magier
  • Better Way: Artpop auch ohne Efterklang: Casper Clausens Solo
  • Bei Promikollegin abgeschaut? : Häme für Cathy Hummels Video im Leder-Glitzer-Outfit
  • 24 Kandidatinnen bekannt: Heidi Klum zeigt ihre neuen GNTM-“Meeeeedchen”

Die gedrehten Szenen zwischen den Rollen Katrin und Tobias seien ab dem 20. Januar in Folgen der Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” zu sehen, teilte der Fernsehsender RTL am Donnerstag mit. Bei den Dreharbeiten habe man seit Beginn der Pandemie streng auf die Corona-Regeln geachtet, sagte Frank der Mitteilung zufolge. Doch für eine neue Liebesgeschichte sei es wichtig gewesen, körperliche Nähe zeigen zu können.

Dafür hätten sie und Kittmann sich Mitte November in Teilquarantäne begeben und zwei Tests gemacht, sagte Frank. Man habe dann “an einem Tag “normal” gedreht, mit Berührungen, Küssen, mit uneingeschränkter körperlicher Interaktion und allen schauspielerischen Mitteln”, sagte die Schauspielerin.

Unterhaltung

Pop-Titan zieht Zorn auf sich

"Unter uns"-Star und Tochter im neuen Playboy

Ex-Freundin von Pietro Lombardi muss in Quarantäne

Bekannt aus TV: Deutsches Model nimmt 30 Kilo zu

Ex-GNTM-Kandidatin trainiert mit Babybauch

Amira Pocher stichelt gegen Katzen-Mama Iris Klein

Notarzt-Drama bei TV-Star Frank Fussbroich

Marcus von Anhalt erntet Shitstorm für Geschenk

Dunkelste Stunde für Moderator an Heiligabend

Diese Promis sorgten mit kruden Theorien für Wirbel

Model nach OP wohl auf

Zauber-Weltmeister sorgt für Überraschung

Sorge um Nico Schwanz

Kevin Spacey veröffentlicht wieder ein skurriles Weihnachts-Video

RTL betonte, dass hinter den Kulissen weiterhin sämtliche Corona-Schutzmaßnahmen und strenge Regeln gelten.

Eine andere Lösung hatten die Macher der MDR-Fernsehserie “Tierärztin Dr. Mertens” im Mai vorigen Jahres gefunden: Sven Martinek küsste damals vor der Kamera ein Double von Kollegin Elisabeth Lanz – seine eigene Freundin.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel