Rote Rosen: Das ist nach der Corona-Drehpause neu

Rote Rosen: Das ist nach der Corona-Drehpause neu

04/28/2020

Claudia Schmutzler spielt die Hauptrolle in der 17. Staffel der Telenovela “Rote Rosen”.

Claudia Schmutzler spielt die Hauptrolle in der 17. Staffel der Telenovela “Rote Rosen”.

Aufatmen bei Cast, Crew und Fans: Nach wochenlangem Stillstand sind die Dreharbeiten für die Telenovela “Rote Rosen” (seit 2006, montags bis freitags, 14:10 Uhr, das Erste) wieder gestartet. Mitte März waren die Dreharbeiten als Vorsichtsmaßnahme wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt worden.

Die Drehpause sollte eigentlich bis kommende Woche dauern. Doch nun fiel die erste Klappe früher, wie das Erste spot on news auf Nachfrage bestätigte. Zunächst hatten “Quotenmeter” und “DWDL” darüber berichtet. “Die Dreharbeiten werden langsam hochgefahren. Es wird auch zunächst mit reduziertem Tempo gedreht, so dass nicht mehr fünf Folgen pro Woche, sondern fünf Episoden in zwei Wochen entstehen. Die Drehpläne sehen vor, dass zwei Teams zeitlich versetzt arbeiten können”, heißt es von Senderseite.

Angelina Jolie und Co.

Das Abenteuer um Maleficent geht weiter

Die größten Änderungen bei den Dreharbeiten

Seit der Drehpause gibt es einige Änderungen: “Die Drehbücher mussten Corona-tauglich umgeschrieben werden. So gibt es jetzt keine Bettszenen oder Umarmungen mehr. Alles ist mehr auf Abstand ausgerichtet.” Und dann gibt es noch eine bittere Pille: “Zum ersten Mal gibt es keinen Fantag in Lüneburg.”

Am gestrigen Montag (27. April) fanden sich Cast und Crew wieder am Set in Lüneburg ein. Wie war der erste Drehtag? “Alle sind froh, dass es wieder losgeht. Alle reißen sich zusammen und akzeptieren die neuen Bedingungen. So gibt es jetzt mehr Desinfektionsmittel, Plexiglaswände, Masken für alle. Nur die Schauspieler vor der Kamera tragen zwischenzeitlich keine. Auch das Catering läuft in kleinen Gruppen ab”, teilt der Sender weiter mit.

Wann werden wieder neuen Folgen ausgestrahlt?

Das Publikum merkt von der Drehpause bislang noch nichts, denn bis einschließlich 20. Mai sind noch neue “Rote Rosen”-Folgen zu sehen. Ab dem 22. Mai werden dann aber einige Wochen lang alte Episoden wiederholt. Gezeigt wird, wie 2006 alles begann. Wann genau die ersten neuen Folgen nach der Wiederholungsphase ausgestrahlt werden können, dazu heißt es von Senderseite: “Die Produktion hat Corona-bedingt fünf Wochen verloren. Also wird es allenfalls im Juli wieder neue Folgen im Programm geben können.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel