"Selling Sunset": Droht jetzt das Show-Aus?

"Selling Sunset": Droht jetzt das Show-Aus?

01/12/2022

Großes Bangen um die Kult-Serie

Haben wir Chrishell Stause womöglich bald zum letzten Mal bei „Selling Sunset“ gesehen?

Seit der Trennung von ihr und Jason Oppenheim soll es am Set nur noch Zoff geben.

Gefährdet das Ex-Paar den Fortbestand der Serie?

„Selling Sunset“ ist durch die Trennung von Chrishell Stause, 40, und Makler-Boss Jason Oppenheim, 44, gefährdet.

„Selling Sunset“: Trennungsschock am Set! 

Hätten sie Arbeit und Privatleben lieber trennen sollen? Vor fünf Monaten erst bekannten sich Chrishell Stause und Jason Oppenheim öffentlich zu ihrer Beziehung. Jetzt ist schon alles wieder aus und vorbei. Auf Instagram verriet Chrishell jetzt, dass sie eine Familie gründen wollte – im Gegensatz zu Jason. „Wir haben da unterschiedliche Vorstellungen„, sagt er auf Instagram. Das Problem: Die beiden sind die Stars der Netflix-Serie „Selling Sunset“. Jason ist der Chef des Maklerbüros, für das Chrishell arbeitet.

 

„Selling Sunset“: Fans in großer Sorge

Kein Wunder, dass nun viele Fans befürchten, dass nicht nur die Beziehung der beiden vorbei ist, sondern damit auch das Ende der Realityshow eingeläutet wurde. „Das war’s dann mit meiner Lieblingsserie. Wie sollen sie denn jemals wieder normal miteinander umgehen?„, fragt sich eine Zuschauerin im Netz. Eine andere ätzt:

Das wird noch richtig Zoff zwischen den beiden geben!

Zwar versichern Jason und Chrishell in ihren Statements, dass sie sich nicht im Bösen voneinander getrennt und sie „weiterhin tiefen Respekt“ zueinander haben, aber ein Produktionsmitarbeiter weiß:

Es ist momentan alles sehr schwierig. Sie machen gute Miene zu bösem Spiel. Es gibt Streit im Team deswegen und all das hält die Dreharbeiten auf.

 Ob es also eine sechste Staffel von „Selling Sunset“ geben wird, steht momentan noch in den Sternen …

Noch mehr TV-News liest du hier:

 

Text: Julia Liebing

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel