‘Tatort’ lockt fast elf Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte

‘Tatort’ lockt fast elf Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte

01/25/2021

Das Erste freut sich während des Corona-Lockdowns einmal mehr über starke Quoten für den Sonntagabend-Krimi: Für den “Tatort: Tödliche Flut” schalteten 10,96 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei 30,4 Prozent, berichtet der Sender. Die Kommissare Julia Grosz (Franziska Weisz, 40) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring, 53) wurden in der neuen Krimi-Folge widerwillig auf die Insel Norderney gelockt, wo sie dann in einem Todesfall ermitteln müssen.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Schon zum dritten Mal in Folge knackt damit eine “Tatort”-Erstausstrahlung die Marke von zehn Millionen Zuschauern. Der “Tatort: Das ist unser Haus” mit den Stuttgarter Ermittlern Bootz (Felix Klare, 42) und Lannert (Richy Müller, 65) lockte am 17. Januar 10,15 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. In der Woche zuvor schalteten beim Köln-“Tatort: Der Tod der Anderen” 11,19 Millionen Fans für die sonntägliche Krimireihe ein.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel