TV-Tipps am Dienstag (11.01.2022)

TV-Tipps am Dienstag (11.01.2022)

01/11/2022

20:15 Uhr, ZDF, Herzogin Kate – Märchen, Macht und Mode, Porträt

Am 9. Januar 2022 wird die Herzogin von Cambridge 40 Jahre alt. Rund zehn Jahre nach der Traumhochzeit mit William ist sie zur zentralen Figur der Windsors geworden. Wie hat sie das geschafft? Im britischen Königshaus steht ein tiefgreifender Wandel bevor: Die Queen wirkt gebrechlich und zieht sich seit dem Tod von Prinz Philip zunehmend zurück. Stattdessen wird Kate immer mehr zur weiblichen Führungsfigur. Sie weiß, was Monarchie-Fans von ihr erwarten.

20:15 Uhr, ProSieben, Wer stiehlt mir die Show?

Bei "Wer stiehlt mir die Show?" steht der wahrscheinlich außergewöhnlichste Preis der Show-Geschichte auf dem Spiel: Joko Winterscheidts Job. Drei Prominente und ein Wildcard-Zuschauer fordern Moderator Joko als Kandidaten heraus, um ihm – wortwörtlich – die Show zu stehlen. Der Gewinner wird zum Quizshow-Moderator der nächsten Ausgabe und kann die Show nach seinem Willen umgestalten – während Joko als Kandidat darum kämpfen muss, seine eigene Show zurück zu gewinnen.

20:15 Uhr, Das Erste, Die Heiland – Wir sind Anwalt: Die Waffe im Müll, Anwaltsserie

In einem Berliner Stadtpark wird eine scharfe Waffe gefunden. Melli Alev (Ela Cosen), Romys (Christina Athenstädt) Mandantin, wird vorgeworfen, diese an einen Drogendealer verkauft zu haben. Melli behauptet jedoch, dass sie den Fund für eine Attrappe hielt. Romy gelingt es nachzuweisen, dass dieser Irrtum jedem hätte passieren können, die scharfe Waffe ist als solche nicht zu erkennen. Rudi Illic (Aleksandar Jovanovic) verfügt jedoch über Informationen, die für Romy neu sind: Die Waffe wurde bei einem Raubüberfall benutzt, der genau in dem Zeitraum stattfand, in dem Melli die Waffe schon besessen haben muss.

20:15 Uhr, kabel eins, Jede Sekunde zählt – The Guardian, Abenteuerdrama

Rettungsschwimmer Ben Randall (Kevin Costner) ist eine lebende Legende bei der US-Küstenwache in Alaska – bis ihm während eines Einsatzes ein fataler Fehler unterläuft, der seinem gesamten Team das Leben kostet. Er wird strafversetzt als Lehrgangsleiter an die Eliteschule für Rettungsschwimmer. Unter seinen Schülern ist der ebenso arrogante wie ehrgeizige Schnösel Jake Fischer (Ashton Kutcher), der mehrere High-School-Wettbewerbe im Schwimmen gewonnen hat und ihn beständig herausfordert.

20:15 Uhr, 3sat, Spuren des Bösen: Liebe, Krimi

Brocks Schulfreund Klaus Willer (Harry Prinz) hat sich in einem Haus verschanzt. Dort bietet sich ein Bild des Schreckens mit der blutverschmierten Leiche von Willers Ex-Freundin Lisa im Mittelpunkt. Er will nur einen sprechen: den Psychologen und Verhörspezialisten Richard Brock (Heino Ferch). Willer schwört, nichts mit der Tat zu tun zu haben. Die Indizien führen zu einer seltsamen Gemeinschaft namens "Eden".

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel