Überraschung: Schwiegertochter-Gerhard kennt TV-Lady schon

Überraschung: Schwiegertochter-Gerhard kennt TV-Lady schon

08/25/2021

Führt Schwiegertochter gesucht zwei alte Bekannte zusammen? Oberbayer Gerhard möchte sich in der TV-Show endlich verlieben und schien mit Singlelady Tanja bereits auf dem besten Weg dahin zu sein. Der 37-Jährige sortierte dafür bereits eine Konkurrentin aus – er schickte Nadine nach Hause. Jetzt bekam er aber überraschend Besuch von Moderatorin und Fernseh-Amor Vera Int-Veen (53) und die hatte eine neue Dame im Gepäck. Der Neuzugang heißt ebenfalls Nadine, bringt aber einen ordentlichen Vorteil mit: Gerhard kennt die Liebesanwärterin bereits flüchtig.

In der gestrigen Folge staunte der Bereichsleiter im Einzelhandel nicht schlecht, als die Brünette aus dem Auto stieg. “Als die Nadine ausgestiegen ist, war ich erleichtert”, betonte er – und das war dem Singlemann sichtlich anzusehen. Überglücklich fiel er der 31-Jährigen um den Hals und überraschte damit vor allem seine Mutter Karin. Die kannte ihren Sohn so euphorisch bisher noch gar nicht. Doch woher kennen sich Gerhard und die neue Kandidatin überhaupt? “Nadine und ich haben sehr viele Freunde zusammen und wir gehen in die gleichen Clubs zum Feiern oder auch zum Essen – haben uns aber noch nie persönlich gesehen”, brachte der Crossfit-Fan Licht ins Dunkel.

Wenig später hatte er auch noch die Qual der Wahl und musste entscheiden, ob er die nächsten Tage weiterhin mit beiden Frauen verbringen möchte. Für Gerhard war aber offenbar schnell klar: Eine Zukunft könnte er sich wohl nur mit der medizinischen Fachangestellten vorstellen. “Ich mag dich, wirklich”, eröffnete er daraufhin Tanja und legte ein paar enttäuschende Worte für die Blondine nach: “Aber ich wollte Nadine schon mal kennenlernen.” Er schickte die 36-Jährige deswegen nach Hause.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel