Vanessa Mai bekommt eigene Dokuserie

Vanessa Mai bekommt eigene Dokuserie

09/06/2022

Vanessa Mai (30) baut ihre TV-Karriere weiter aus: Im Oktober bekommt die Sängerin ihre eigene Dokuserie im Ersten. Wie der Sender mitteilt, gibt es darin "ungewohnt intime Homestories und Interviewsituationen" zu sehen. Zudem werden in "MAI time is now" spannende Einblicke in das System Schlager und den Alltag der Sängerin gegeben. Vanessa Mai spricht über falsche Freunde sowie die für sie wichtigsten Menschen.

Die Dokuserie begleitet sie bei ihrem ersten Konzert nach den Corona-Lockdowns und seit ihrer Auszeit 2019. Damals hatte sie ihre Tour aufgrund zu hohen Erfolgsdrucks abgesagt. "MAI time is now" läuft ab dem 22. Oktober im Anschluss an die "Tagesthemen" im Ersten. Geplant sind drei Folgen mit jeweils 30 Minuten.

Vanessa Mai bekommt auch ihre eigene Gameshow

Es ist nicht das einzige TV-Projekt von Vanessa Mai: In der vergangenen Woche kündigte die Sängerin auf Instagram ein weiteres Format an. "'Not Mai Show' wird sich hoffentlich bald in eure Herzen streamen", schrieb sie zu mehreren Fotos, die sie mit Musikerkollege Tim Bendzko (37) zeigen.

Wie der SWR berichtete, handelt es sich dabei um eine Gameshow. Bendzko ist demnach der Gast der ersten Ausgabe. Der Sänger und die Sängerin müssen sich einigen Challenges stellen, bevor es ein großes Finale mit Duett gibt. Die Bilder vom Dreh zeigen, dass Bendzko dabei offenbar klatschnass und in einem Bärenkostüm auftreten wird. Laut SWR wird "Not Mai Show" im Herbst in der ARD-Mediathek zu sehen sein.

Seit 2020 hat Vanessa Mai bereits ihr Format "On Mai Way" in der ARD-Mediathek und auf YouTube. In der Talkshow misst sich Mai als Moderatorin sportlich mit ihren Gästen. Mittlerweile gibt es vier Staffeln der Sendung.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel