Wer steckte im Stinktier-Kostüm?

Wer steckte im Stinktier-Kostüm?

10/30/2021

Am Samstagabend ging es auf ProSieben in eine weitere Runde von "The Masked Singer". Weil der Teddy aussetzen musste, präsentierten sieben statt acht Promi-Kandidaten ihre Gesangskünste. Diesmal wurde das Stinktier demaskiert. Gast im Rateteam von Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) war Moderator Steven Gätjen (49).

In zwei Runden sollten die maskierten Stars sich zunächst das Weiterkommen sichern. Das Stinktier, das Axolotl, der Phönix und der Mops konnten jedoch nicht so sehr wie ihre Kontrahenten überzeugen und mussten bangen. Keiner der miträtselnden Promis konnte final erraten, dass der Sänger und Schauspieler Peter Kraus (82) im Stinktier-Kostüm steckte.

„Niemand hatte auch nur die leiseste Idee“

"Niemand hatte auch nur die leiseste Idee", dass jemand in diesem Alter eine derartige Performance abliefern könnte, meinte Moderator Matthias Opdenhövel (51) nach der Enthüllung. Besonders Moschner war zuvor "am verzweifeln". Beim Stinktier sei sie "völlig lost", wer sich hinter der Maske verbergen könnte. Es fielen Namen wie Michael Mittermeier (55) und Joko Winterscheidt (42). Die Zuschauer tippten unter anderem auf Steffen Henssler (49) und Riccardo Simonetti (28).

Corona-Zwangspause für den Teddy

Der Teddy konnte am Samstagabend unterdessen nicht auftreten. Bereits vor Beginn der Live-Show war bekannt geworden, dass sich der Promi, dessen Identität bisher nicht bekannt ist, mit dem Coronavirus infiziert habe. Der Teddy sei "wohlauf" hieß es in einer Pressemitteilung des Senders.

In der Show schickte der Teddy zudem eine Grußbotschaft. Er sei doppelt geimpft und es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Er sei "sehr zuversichtlich, dass ich nächste Woche wieder auf der 'The Masked Singer'-Bühne stehen werde". Vor dem Fernseher werde der Teddy selbstverständlich mitraten, wer denn seine Mitstreiter sein könnten.

Heidi Klum oder Vanessa Mai?

Aber wer sind die anderen Promis? Diese Frage stellt sich nicht nur das Rateteam, sondern auch ganz Deutschland. Unter der Maske der Heldin vermuteten Moschner und Garvey unter anderem die Sängerinnen Stefanie Kloß (36) sowie Christina Stürmer (39). Bei Mülli Müller tippte Gätjen auf Teddy Teclebrhan (38) und Garvey warf "Evil" Jared (50) von der Bloodhound Gang in die Runde.

Bei der Raupe tippten die Rate-Promis unter anderem auf Vanessa Mai (29) und Sandy Mölling (40). Völlig uneinig waren sie sich beim Axolotl, hinter dem offenbar unter anderem Max Giermann (46), Otto Waalkes (73) oder Heidi Klum (48) stecken könnten. Und wer ist der Phönix? Jan Josef Liefers (57) oder Samuel Koch (34), zumindest wenn es nach Garvey und Gätjen geht. Unter anderem Jeanette Biedermann (41) oder Jeannine Michaelsen (39) halten die Drei für den Mops.

In den vorangegangenen Folgen der fünften Staffel von "The Masked Singer" wurden bereits die Chili und der Hammerhai enttarnt. Unter den Masken verbargen sich "Tagesschau"-Chefsprecher Jens Riewa (58) und der ehemalige Fußballprofi Pierre Littbarski (61).

"The Masked Singer" läuft immer samstags ab 20:15 Uhr auf ProSieben. Das große Finale steigt am 20. November.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel