"Wer will einen Porsche kaufen?" – Rasantes Bieter-Rennen bei "Bares für Rares"

"Wer will einen Porsche kaufen?" – Rasantes Bieter-Rennen bei "Bares für Rares"

09/03/2020

Ein Porsche 911 für den guten Zweck: Die Hälfte des Erlöses seines Verkaufsobjekts wollte Marc aus Hamburg spenden. Die Idee gefiel “Bares für Rares”-Moderator Horst Lichter ungemein.

Das Mitbringsel selbst hatte es dem ZDF-Moderator in der Donnerstagsfolge ebenso angetan. “Habe ich schonmal gesagt, dass ich sehr gerne an dem Tisch bin?”, erkundigte sich Lichter scherzhaft bei seinem Experten. Wer regelmäßig “Bares für Rares” guckt, versteht die Anspielung: Am Tisch von Sven Deutschmanek stehen oft Spielsachen für erwachsene Kindsköpfe – die Domäne des Moderators.

Zwar handelte es sich bei dem Kultfahrzeug lediglich um eine Miniatur, die hatte jedoch einen immensen Sammlerwert. In Kooperation von Porsche und dem Uhrenhersteller IWC wurden nur wenige Modelle des silbernen Schatzes auf vier Rädern erstellt.

Marc aus Hamburg tat alles dafür, seinen Silberschmuck so gut wie möglich anzupreisen. Wie erfolgreich er damit war, zeigt die Bildergalerie:

Für den guten Zweck: "Bares für Rares"-Kandidat verkauft seltenen Mini-Porsche

(tsch)

 © 1&1 Mail & Media/teleschau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel